Kein TV-»Großstadtrevier«

Kreis-Frauenunion bei Kreispolizeibehörde zu Gast

sz Weidenau. Bei der Kreispolizeibehörde Siegen (KPB) war jetzt die CDU-Kreisfrauenunion zu Gast. Für die Besucherinnen dankte deren Vorsitzende Anne Bender für die Unermüdlichkeit und Einsatzbereitschaft der Polizei. Polizeidirektor Franz-Josef Hahmann, der Leiter der Abteilung »Gefahrenabwehr/Strafverfolgung«, Grebe, und Polizeioberkommissar Weinhold standen den Besucherinnen und einigen Besuchern in einer Diskussionsrunde Rede und Antwort.

Es ging zunächst, so ein Pressebericht der Frauenunion, um den strukturellen Aufbau der Kreispolizeibehörde. Eine positive Bilanz der Polizeiaktivitäten in der Region Siegen-Wittgenstein konnte Polizeidirektor Hahmann aufzeigen. In der Aufklärung von Straftaten (ca. 60 Prozent) nimmt die KPB einen Spitzenplatz in NRW ein. Ebenfalls erfolgreich ist die Polizei Siegen-Wittgenstein in der Bekämpfung von Verkehrsunfällen. Diese Bilanz schlägt sich für die Kfz-Versicherten wieder positiv in den Beitragssätzen nieder.

Drogenkriminalität, ein weiterer Diskussionspunkt, wurde ausführlich behandelt. Herr Hahmann warnte an dieser Stelle vor zurzeit spürbar zunehmender Verharmlosung dieses Themas. Immerhin sei im letzten Jahr die Zahl der Drogentoten kreisweit um vier gestiegen. Auch die Zahl der Drogendelikte liege über dem Landesdurchschnitt. Die Polizei Siegen-Wittgenstein setze unter anderem auf Prävention und Vorbeugung in den Schulen. Zurzeit laufe ein Projekt »Es ist cool, keine Drogen zu nehmen«, an dem vor allem Schüler und Schülerinnen teilnähmen.

POK Weinhold stellte dann kurz das Einstellungs- und Ausbildungskonzept der Polizei NRW für den gehobenen und höheren Dienst vor. Im Jahr 2003 stünden für den gehobenen Polizeivollzugsdienst über 1000 Studienplätze für Abiturienten und Fachhochschulabsolventen zur Verfügung. Bei einem abschließenden Rundgang gelang es Herrn Weinhold, durch eindringliche Situationsschilderungen auf den harten Polizeialltag aufmerksam zu machen, ein neues Bewusstsein für diesen Beruf zu schaffen. Der Polizeialltag hat wenig gemein mit den bekannten Fernsehvorbildern aus »Tatort« oder »Großstadtrevier«. Anne Bender von der CDU zeigte sich erfreut über die gute Bilanz und sprach der Polizei nochmals Dank und Anerkennung für die erfolgreiche Arbeit aus. Nach den aufgezeigten Fakten könne die Bevölkerung in Siegen-Wittgenstein sicher leben.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen