Trotz Wirbel um Nebentätigkeit
Keine Konsequenzen für Kreisleitstellenleiter

Der Kreisleitstellenleiter hatte im Vorfeld von Silvester kräftig die Werbetrommel für den Kauf von Feuerwerkskörpern über seine Firma "Eventverleih MK“ geworben.
  • Der Kreisleitstellenleiter hatte im Vorfeld von Silvester kräftig die Werbetrommel für den Kauf von Feuerwerkskörpern über seine Firma "Eventverleih MK“ geworben.
  • Foto: rt
  • hochgeladen von Marc Thomas

juka Siegen. Die Werbung für den Verkauf von Feuerwerkskörpern über seine Firma „Eventverleih MK“ hat für den Leiter der Kreisleitstelle, Kay-Jörg Kawi, keine Konsequenzen. Auf Anfrage der Fraktion „Die Linke“ waren die Vorgänge am Freitag Thema im nicht öffentlichen Teil der Kreisausschusssitzung. Wie die SZ aus Sitzungskreisen erfuhr, gab der Kreis dort an, sich die Nebentätigkeit im Kern angeschaut zu haben, aber keinen Grund gesehen zu haben, die Genehmigung wieder zurückzunehmen. Denn rechtlich sei alles in Ordnung, keine Beanstandung nötig gewesen.

Die Linke hatte die Vorkommnisse noch einmal zum Thema gemacht, da sich die Fraktion daran gestört hatte, dass „der leitende Beamte für Bevölkerungsschutz in dieser globalen Krise sich öffentlich für den Verkauf von Pyrotechnik einsetzt.“ Das hätte falsche Signale gesetzt. Zudem sei das Interesse an diesen Vorgängen groß, da insbesondere in Krisenzeiten von Beamten eine besondere Verantwortung und Zuverlässigkeit erwartet würde, hieß es in der Begründung der Anfrage an den Landrat.

Autor:

Julian Kaiser (Volontär) aus Siegen

Julian Kaiser (Volontär) auf Facebook
Julian Kaiser (Volontär) auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen