Keine Krankenhaus-Kooperation

Die angestrebte Kooperation zwischen der Kath. Hospitalgesellschaft Südwestfalen und dem St.-Marien-Krankenhauses (Bild) ist vom Tisch. Foto: Archiv
  • Die angestrebte Kooperation zwischen der Kath. Hospitalgesellschaft Südwestfalen und dem St.-Marien-Krankenhauses (Bild) ist vom Tisch. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

win/ch - Die Ende 2016 in einem Mitarbeiterbrief und einer folgenden Pressemitteilung verkündete geplante enge Kooperation der Kath. Hospitalgesellschaft Südwestfalen in Olpe und des St.-Marien-Krankenhauses in Siegen ist offenbar geplatzt.

Mittelfristig war seinerzeit sogar an eine Fusion gedacht worden. Als ersten Schritt hatten die beiden Träger dreier Krankenhäuser in Olpe, Altenhundem und Siegen vorgesehen, eine gemeinsame Krankenhauslogistik mit zentraler Küche im Olper Gewerbegebiet Hüppcherhammer zu bauen.

Dieser Plan ist nun aufgegeben worden. In einer gemeinsamen Stellungnahme soll von beiden Trägern ausführlich dazu Stellung genommen werden. Gegenüber der Siegener Zeitung wurde aber von beiden Seiten kurz bestätigt, die Pläne seien „im gegenseitigen Einvernehmen“ ad acta gelegt worden. Unter anderem habe die Entfernung zu Einrichtungen von St. Marien in Burbach eine Rolle gespielt. Nach SZ-Informationen sucht das St.-Marien-Krankenhaus derzeit lieber eine Lösung auf dem Gebiet der Krönchenstadt. 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Themenwelten
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen