Keine Plus-Vorteile mehr

 Die Helios-Plus-Karte wurde vor Jahren durchaus öffentlichkeitswirksam eingeführt, für die Helios-Mitarbeiter am Gesundheitsstandort Bad Berleburg sind die Vorteile bei einem eigenen Krankenhausaufenthalt aber jetzt Geschichte. Foto: Archiv
  • Die Helios-Plus-Karte wurde vor Jahren durchaus öffentlichkeitswirksam eingeführt, für die Helios-Mitarbeiter am Gesundheitsstandort Bad Berleburg sind die Vorteile bei einem eigenen Krankenhausaufenthalt aber jetzt Geschichte. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

vö - Es ist erst wenige Wochen her, als Dr. Dietmar Schäfer, Ärztlicher Direktor der Reha-Kliniken Bad Berleburg, in einem Pressegespräch den Kampf um Fachkräfte zur größten Herausforderung am Gesundheitsstandort erklärte. Ob es allerdings Maßnahmen wie diese sind, die aktuell in der Odebornstadt für Gesprächsstoff sorgen, mit denen man Mitarbeiter langfristig binden kann, darf mit einem dicken Fragezeichen versehen werden.

Wie die SZ erfuhr, haben alle Helios-Mitarbeiter in Bad Berleburg die Aufforderung erhalten, ihre Helios-Plus-Card mit sofortiger Wirkung zurückzugeben. Jene Vorteilskarte im Falle von Krankenhausaufenthalten, die vor Jahren öffentlichkeitswirksam eingeführt worden war. In der Akut-Klinik soll die Rückgabe bereits passiert sein, in den Reha-Kliniken nach Informationen der Heimatzeitung erst teilweise, weil sich der Betriebsrat offenbar noch eine rechtliche Prüfung vorgenommen hat. Die Mitarbeitervertretung war allerdings auf Anfrage nicht zu einer Stellungnahme bereit.

Helios-Sprecherin Antje Gröpl-Horchler bestätigte die Anweisung an alle Helios-Mitarbeiter am Standort Bad Berleburg, die Karte zurückzugeben. Die Leistungen könnten nicht mehr in Anspruch genommen werden. Dies hänge auch damit zusammen, dass die Helios-Kliniken jetzt unter dem Dach des Gesundheitsanbieters Vamed geführt würden. Soll es ein Alternativangebot geben? Antje Gröpl-Horchler: „Wir denken über ein alternatives Angebot nach, das allerdings mehr auf die Gesunderhaltung zielt und nicht auf Korrekturen.“ Vamed habe in Österreich bereits positive Erfahrungen mit Präventionsangeboten gesammelt.

Mit der Helios-Plus-Card wollte das Unternehmen nach eigenen Angaben einen Aufenthalt im Krankenhaus „für unsere Beschäftigten so angenehm wie möglich gestalten“. Mit dem Debeka Krankenversicherungsverein wurde eine Zusatzversicherung mit folgenden Leistungen abgeschlossen: Während der Krankenhausbehandlung wurden Helios-Beschäftigte in den Zweibettzimmern der Wahlleistungsbereiche der Helios-Akutkliniken betreut. Die ärztliche Behandlung erfolgte durch einen „Wahlarzt“. Das konnte der Chefarzt der jeweiligen Abteilung, sein Stellvertreter oder ein anderer Arzt nach Wahl sein. In den komfortablen Zimmern der Wahlleistungsbereiche standen den Karteninhabern neben neuester Technik wie DVD- oder CD-Player und W-LAN viele zusätzliche Serviceleistungen zur Verfügung, so zum Beispiel eine eigene Minibar mit alkoholfreien Getränken, täglich frisches Obst oder ein Bademantel.

Die Helios-Plus-Card richtete sich an alle Beschäftigten der Helios-Kliniken-Gruppe sowie ihrer Tochtergesellschaften und an Beschäftigte, die bei Helios in Rente gingen. Die Zusatzversicherung galt in allen Helios-Akutkliniken. Für die Helios-Beschäftigten in Bad Berleburg selbst ist das leider Vergangenheit.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Spar-Abo der Siegener Zeitung
Schnell abonnieren und bares Geld sparen!

Das Abonnement der Siegener Zeitung ist der bequemste Weg, um jeden Morgen die wichtigsten Nachrichten aus Siegen, dem Siegerland, Wittgenstein, Altenkirchen und Olpe zu in kompakter Form zu lesen ‒ als gedruckte Zeitung direkt aus dem Briefkasten oder als digitale Version in Form eines E-Papers. Das E-Paper lesen Sie bequem am PC oder ganz mobil mit unserer App für Android und Apple. Schnell Abo buchen und bares Geld sparenSchnell sein lohnt sich jetzt, denn je früher Sie bestellen, desto mehr...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen