Kinder spielen im Neubau

Nach Umzug »residiert« Rasselbande wieder im Birkenweg

sz Eiserfeld. »Hurra, Hurra, wir sind wieder da!« Diese und ähnliche begeisterte Ausrufe hört Gisela Glaubitz, Leiterin des AWo-Kindergartens Birkenweg, in letzter Zeit öfter von ihren Sprösslingen. Die Mädchen und Jungen, ihre Erziehrinnen und Familienangehörigen haben allen Grund zur Freude: Seit Anfang April ist die »Rasselbande« des Kindergartens in ein neues Gebäude im Birkenweg zurückgekehrt.

Im Dezember 2000 musste der gesamte Kindergarten ausziehen, als nachgewiesen wurde, dass das Domizil mit Schadstoffen belastet war. Kurzfristig konnte die Einrichtung in Eiserns alter Schule untergebracht werden. Inzwischen wurde auf dem 1000 qm großen Areal ein neuer Kindergarten mit einer Grundfläche von knapp 400 qm für die 25 Drei- bis Sechsjährigen errichtet. Kosten der Neubaumaßnahme: rund 207000 e, die von der Stadt Siegen als Eigentümerin des Kindergartens, der Arbeiterwohlfahrt als Bauherrin und dem Land NRW anteilig finanziert wurden. Die Kinder haben voller Tatendrang das neue Haus bereits erobert. Auch wenn das Außengelände noch einer Baustelle ähnelt und die zweite Ebene laut einer Pressemitteilung nicht rechtzeitig fertiggestellt werden konnte, herrscht unbekümmerte Betriebsamkeit. Selbst der Flur verwandelt sich jeden Morgen in einen Spielplatz. Der große Gruppenraum und das angrenzende Kreativzimmer haben jeweils einen Zugang zum Garten und zur überdachten Terrasse. »Bald schon werden unsere Türen ständig offen sein«, freut sich das Team.

Für Leiterin Glaubitz, Erzieherin Sonja Mrozewski und Anerkennungspraktikantin Katharina Weth hat eine Zeit voller spannender Entwicklungen begonnen. Gemeinsam gilt es nun, die pädagogischen Schwerpunkte den Möglichkeiten der neuen Wirkungsstätte anpassen. Glaubitz: »Wir haben viele Ideen.« In deren Mittelpunkt stehen natürliche Zusammenhänge und gezielte Kreativförderung. Einer engen Zusammenarbeit mit den Eltern messen die Mitarbeiterinnen dabei einen besonderen Stellenwert bei. Wie dringend der AWo-Kindergarten am Standort Birkenweg gebraucht wird, hat sich ebenfalls schon bestätigt: Für das neue Kindergartenjahr liegen bereits mehr Anmeldungen vor, als Plätze frei werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen