Deutsch-Türkischer Akademikerverein fordert:
Kinder und Mütter raus aus türkischen Gefängnissen

Deutsch-Türkischer Akademikerverein erinnert in Siegen an Frauen, Kinder und Babys in türkischen Gefängnissen.
  • Deutsch-Türkischer Akademikerverein erinnert in Siegen an Frauen, Kinder und Babys in türkischen Gefängnissen.
  • Foto: kalle
  • hochgeladen von Karl-Hermann Schlabach (Redakteur)

kalle Siegen. Es ist am Mittwochnachmittag (20. November) auf der Siegbrücke in der Innenstadt der Versuch des Deutsch-Türkischen Akademikervereins  Siegen,  auf ein innenpolitisches Drama in der Türkei hinzuweisen. Nach Angaben des Vereins "Freedom for 864 Babies"  seien insgesamt 864 Babys und 11000 Frauen in türkischen Gefängnissen eingesperrt. Die Kinder seien zum größten Teil unter sechs Jahren alt. Es gebe kein baby- und kindgerechtes Essen, bei Krankheiten würden die Kinder ohne ihre Mütter zum Arzt gebracht. Die Forderung: Frauen mit Babys dürfen nicht in Gefängnisse gesteckt werden. Babys und Kinder müssten in einer freien und friedlichen Ungebung aufwachsen. Der Deutsch-Türkische Akademikerverein existiert nach eigenen Angaben seit 25 Jahren in Siegen und hat rund 100 Mitglieder. Die Aktiven sehen sich selbst als überparteilisch.

Autor:

Karl-Hermann Schlabach (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen