Kinderfest im Wenscht

Viel Spaß bereitete das 39. Kinderfest der Kath. Kirchengemeinde St. Marien im Wenscht in Zusammenarbeit mit der Ev.-ref. Kirchengemeinde Klafeld.  Foto: büd
  • Viel Spaß bereitete das 39. Kinderfest der Kath. Kirchengemeinde St. Marien im Wenscht in Zusammenarbeit mit der Ev.-ref. Kirchengemeinde Klafeld. Foto: büd
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

büd Geisweid. Zum 39. Kinderfest luden am Sonntag die Kath. Kirchengemeinde St. Marien im Wenscht sowie die ev.-ref. Kirchengemeinde Klafeld ein. Das Kinderfest stand erneut unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“.

Das Fest begann mit einem kindgerecht gestalteten, ökumenischen Gottesdienst in der St.-Marien-Kirche. Anschließend traf sich Jung und Alt zum gemeinsamen Mittagessen bei der Ev.-ref. Kirchengemeinde wieder.

Dort warteten zahlreiche Spiele auf den Nachwuchs. Dazu gehörten u. a. eine Kindereisenbahn, ein Hockeyspiel, ein Glücksrad u. v. m. Außerdem lockte eine große Tombola mit einer Ballonfahrt über das Siegerland als Hauptgewinn.

Ralf, der Gaukler, schaute ebenfalls vorbei und ließ die Kinderaugen leuchten. Für die Sicherheit sorgen Einsatzkräfte des Malteser Hilfsdienstes und des DRK. Der Erlös des Festes wird dreigeteilt und geht an ein katholisches Projekt in Peru und an ein evangelisches Projekt in Tansania. Der Rest wird in den Gemeinden für Familien und Kinder in Not eingesetzt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.