Kira Claudi ist die „Ring-Queen“

 Kira Claudi präsentierte sich auf dem Salzburgring in blendender Verfassung und lief bis ins Ziel im Hauptfeld der Männer mit. Foto: Verein
  • Kira Claudi präsentierte sich auf dem Salzburgring in blendender Verfassung und lief bis ins Ziel im Hauptfeld der Männer mit. Foto: Verein
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Damit trug sich die Wittgensteinerin nach dem Erfolg im vergangenen Jahr erneut ein in die „Hall of Fame“, die Bestenliste für die schnellste Runde über die Langdistanz (30 Kilometer). Damit wurde sie als „Ring Queen“ gekürt. Erstmalig wurde in diesem Jahr der Hauptwettbewerb bei „Skate the Ring“ als FIS-Rollskirennen ausgetragen, wobei die Männer über 50 Kilometer und die Frauen über 30 Kilometer gemeinsam auf die Strecke geschickt wurden. Kira Claudi präsentierte sich auf der 4,2 Kilometer langen Runde in einer tollen Verfassung und lief bis ins Ziel im Hauptfeld der Männer mit, das mit durchschnittlich 32 km/h unterwegs war. Dies schaffte nur noch das italienische Geschwisterpaar Lisa und Anna Bolzan, die in der Juniorinnenklasse den Sieg unter sich ausmachten. Kira Claudi siegte in der Frauenklasse in einer Zeit von 55:56 Minuten und lag damit nur 26 Sekunden hinter dem Streckenrekord.

Pechvogel des Tages war Harald Treude (SV Lützel). Er musste wegen mehrerer Stockbrüche das Feld nach 28 km ziehen lassen und belegte den 17. Platz. Tina Willert (SV Lützel) konnte das Tempo der Männer nicht bis zum Schluss durchhalten und musste mehr als ein Drittel der Strecke alleine laufen. In einer Zeit von genau einer Stunde belegte sie aber dennoch den 2. Platz bei den Frauen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.