Kleiderdepots füllen und Fortbildungen finanzieren

DRK-Kreisverband führt wieder Altkleidersammlung durch

juwi Siegen. Am morgigen Samstag führt das Deutsche Rote Kreuz ab 8 Uhr wieder eine Frühjahrs-Kleidersammlung durch. Gesammelt werden neben Bekleidung, Wäsche, Strickwaren, Hüten und Mützen auch unbrauchbare Alttextilien jeder Art. Bereits im Vorfeld haben 1500 Helfer etwa 145000 Kleidersäcke an die Haushalte im Altkreis Siegen verteilt.

Die passende Gelegenheit also, um den Kleiderschrank gründlich »auszumisten« und dabei gleichzeitig die wichtige Arbeit der Hilfsorganisation zu unterstützen. Mit einem Teil der Spenden werde der neue DRK-Kleiderladen in der Hammerstraße 10 aufgefüllt, ein anderer Teil gehe an bundesweite Depots für Krisengebiete wie den Irak, so das DRK. Ansonsten soll der Erlös vor allem der vielfältigen ehrenamtlichen Arbeit vor Ort zu Gute kommen. Die Finanzen seien knapp. Geld werde allerorten benötigt, ob für teure Sanitäterkleidung oder Fortbildungen. Berthold Siebel, Rotkreuzbeauftrager für Katastrophenschutz: »Der Staat macht immer mehr Auflagen für Weiterbildung der Mitarbeiter, stellt aber keine entsprechenden Gelder zur Verfügung."

500 Helfer werden jedenfalls am Samstag mit rund 130 Fahrzeugen im Einsatz sein. In diesem Zusammenhang dankte stellv. Geschäftsführer Bernd Siebel besonders jenen Firmen und Privatleuten, welche die Fahrzeuge unentgeltlich zur Verfügung gestellt hätten.

Ein Problem stellten die so genannten Trittbrettfahrer dar, die in der Nacht vor der Sammlung Tüten einsammelten, um sie für eigene Zwecke zu verwenden. Dem könne man entgehen, wenn man die Säcke erst um 8 Uhr vor die Tür stelle. Gewerbliche Sammler versuchten zudem verstärkt, mit Rotkreuz-ähnlichen Symbolen die Bevölkerung zu täuschen.

Hinweise in dieser Sache und Fragen zur Sammlung nimmt das DRK am Samstag von 8 bis 15 Uhr unter Tel. (0271) 33716-0 entgegen, Informationen über die Tätigkeitsfelder des DRK finden sich außerdem im Internet unter www.drk-Siegerland.de

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen