Kleiner Prinz George gehört zu den bestangezogen Briten

London (dpa) - Der kleine Prinz George hat es auf eine Liste der bestgekleideten Briten geschafft. Der Fünfjährige überzeuge mit seinen kurzen Hosen, langen Strümpfen und Pullundern, begründete das «Tatler»-Magazin die Wahl.

Sein Outfit ist typisch für viele Jungen der britischen Oberschicht. Auch seine Mutter Kate (36) kam auf die Liste.

Georges Uroma, Königin Elizabeth II., schaffte es sogar auf Platz 1. Das Magazin lobte die leuchtenden Farben und die Blumenmuster ihrer Kleidung. Die 92-Jährige soll einmal gesagt haben, dass sie auffällige Farben trage, um besser in der Menge gesehen zu werden.

Das Magazin setzte auch Prinz Harrys Ehefrau Meghan (36) auf die Liste. Die Herzogin von Sussex habe beispielsweise durch ihr wunderschönes Hochzeitskleid beeindruckt. Auch die 71-jährige Camilla, Ehefrau von Prinz Charles, zählt zu den Geehrten.

Zu den 30 Auserwählten auf der Liste gehören auch Modeschöpferin Stella McCartney, Popstar Dua Lipa, die Schauspieler Lily James und Matt Smith sowie Anwältin Amal Clooney, die Frau von George Clooney.

Liste aus dem Magazin - Englisch

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.