Kleines Richtfest gefeiert

Erweiterungsbau der Johanna-Ruß-Schule nimmt Formen an

sz Siegen. Gute Stimmung auf dem zurzeit recht engen Schulhof der Johanna-Ruß-Schule: Zwischen Sandkasten und Bauzaun versammelten sich jetzt die Schüler und Lehrer der heilpädagogischen Waldorfschule in der Siegener Numbach, um im kleinen Kreis Richtfest zu feiern (offizielle Gäste sollen dann im nächsten Sommer zur großen Einweihungsfeier geladen werden).

Nach dem Baubeginn Ende 2005 hatte der lange Winter zunächst den Fortschritt verzögert. Zum nächsten Schuljahrsbeginn werden die dringend benötigten Flächen aber den zurzeit etwa 90 Schülern und Schülerinnen zur Verfügung stehen. Neben neuen Klassen- und Werkräumen entsteht auch eine Turnhalle. Von der Freudenberger Straße wird jetzt durch die herbstlichen Bäume hindurch zunehmend der Blick frei auf den imposanten Dachstuhl, der ca. 1700 Quadratmeter zusätzliche schulisch genutzte Fläche überdeckt. Ein Aufzug ermöglicht endlich auch für das über eine Brücke angeschlossene bestehende Gebäude die Erreichbarkeit des Obergeschosses für körperbehinderte Kinder.

Schulsprecher Martin Cuno wünschte paradoxerweise, die bestehende Raumknappheit wäre noch schlimmer: Das Wachstum der Schule in Bezug auf Schülerzahlen stagnier nämlich in den letzten Jahren etwas, da in den Eingangsklassen weniger Kinder angemeldet worden seien. Viele Eltern setzten ihre Hoffnungen für ihr behindertes Kind zunächst auf integrativen Unterricht oder sogar Regelbeschulung, so eine Pressenotiz. Individuelle Förderung könne aber eine emotional tragende, überschaubare Klassengemeinschaft nicht ersetzen, so dass oft das Scheitern vorprogrammiert sei.

Später, etwa ab dem 4. oder 5. Schuljahr, häufen sich daher die Anfragen an der Johanna-Ruß-Schule. Den älter gewordenen Schülern wird der Neubau u.a. professionell ausgestattete Werkräume bieten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.