Klimaschutzpreis vergeben

 Wilhelm Gelber, er kam für seinen Sohn Henning, Michael Schmidt und Georg Förster (v. l.) erhielten den Klimaschutzpreis der Stadt Siegen. Foto: jule
  • Wilhelm Gelber, er kam für seinen Sohn Henning, Michael Schmidt und Georg Förster (v. l.) erhielten den Klimaschutzpreis der Stadt Siegen. Foto: jule
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

jule - „Wir sind, was den Klimaschutz angeht, immer noch gut unterwegs“, sagte Bürgermeister Steffen Mues im Rahmen der Verleihung des Klimaschutzpreises. Als Vorbilder in den Bereichen Klimaschutz, Energieeffizienz oder erneuerbare Energien gehen Georg Förster, Michael Schmidt und Henning Gelber voran. Sie erhielten gestern Nachmittag den Klimaschutzpreis der Stadt Siegen in Kooperation mit der Innung für Sanitär, Heizung und Klima.

Die Sanierung eines Zwei-Familienhauses mit Werkstatt brachte Georg Förster den ersten Platz. Michael Schmidt sanierte sein eigenes Wohnhaus so energieeffizient, dass er mit seiner Bewerbung ebenfalls den ersten Preis abräumte. Den zweiten Platz und ein Preisgeld von 300 Euro gab es für das Fertighaus von Henning Gelber. 

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.