Knappensaal hat Trägerverein

 Es ist vollbracht: Viele Herdorfer Vereine und Gruppen haben gemeinsam den Trägerverein für den Knappensaal gegründet. Foto: Archiv
  • Es ist vollbracht: Viele Herdorfer Vereine und Gruppen haben gemeinsam den Trägerverein für den Knappensaal gegründet. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Nach einer langer Zeit der Vorbereitungen und Sondierungen ist am Mittwoch der „Träger- und Förderverein Knappensaal e. V.“ gegründet worden. Hauptziel des Vereins ist es laut Pressemitteilung, Herdorfs „gute Stube“ den Vereinsmitgliedern für ihre Aufgaben und Satzungszwecke, wie Kunst, Kultur, Brauchtum und Sport, sowie für das bürgerliche Engagement zur Verfügung zu stellen. Dazu wird der Knappensaal von seinem bisherigen Besitzer, dem Katholischen Knappenverein, an den Träger- und Förderverein übertragen. Dies erfolge in den nächsten Wochen.

Die Mitgliederversammlung, bestehend aus Vertretern des Knappenvereins, der KG Herdorf, dem Bollnbacher Musikverein, der kath. Kirchengemeinde, der DJK Herdorf, dem Verein „Füreinander lachen“, der kfd und der Stadt, hat einen siebenköpfigen Vorstand gewählt. Der geschäftsführende Vorstand besteht aus dem 1. Vorsitzenden Klaus-Peter Beel, dem 2. Vorsitzenden Uwe Erner und Kassierer Patrick Schumacher. Hinzu kommen die vier Beisitzer Stefan Euteneuer, Uwe Will, Günther Käppel und Stefan Hellinghausen.

Der Verein nimmt gerne weitere Mitglieder auf, um den Knappensaal für die oben erwähnten Zwecke zu erhalten. Auch Spenden von Firmen und Institutionen sind selbstverständlich willkommen. Der Knappensaal sei eines der traditionsreichsten Gebäude der Stadt Herdorf. Er sei bekannt durch Karnevalssitzungen, Konzerte und Theaterveranstaltungen. Er diene als Probenraum und Jugendausbildungscenter für den Bollnbacher Musikverein, als Probenraum für die Theatergruppe des katholischen Knappenvereins und soll dafür künftig auch anderen Vereinen zur Verfügung stehen. Außerdem möchte der Vorstand die Auslastung durch weitere Veranstaltungen und Feiern erhöhen, heißt es abschließend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen