Knappes Rennen um Stickoxid-Wert

Was in diesem Messbecher landet, wird von Stadt und Landes-Umweltamt strengstens beobachtet. Archivfoto: kalle
  • Was in diesem Messbecher landet, wird von Stadt und Landes-Umweltamt strengstens beobachtet. Archivfoto: kalle
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

ihm - Die Stickstoffdioxid-Messstelle an der Siegener Sandstraße ist noch nicht für das komplette Jahr 2018 ausgewertet worden. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (Lanuv) hat jedoch Monatswerte für Januar bis August veröffentlicht. Sie schwanken zwischen 47,9 und 38,2 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. Nach Informationen der Stadt Siegen beträgt der Mittelwert für das Jahr 2018 auf der derzeitigen Datenbasis 41 µg/m3, liegt also über dem Grenzwert von 40. Am 26. Februar 2018 war der Verkehr in der Siegener Innenstadt neu geregelt worden, um die Stickstoffdioxid-Belastung auf der Sandstraße zu reduzieren. Die durch abschreckende Ampelschaltungen erreichte Verringerung des Fahrzeugaufkommens auf der Sandstraße um ein Viertel habe offenbar gefruchtet, konstatiert Stadtbaurat Henrik Schumann – 2017 lag der Mittelwert noch bei 46 µg/m3, 2016 bei 47.

Wenn aber am Ende im kompletten Jahr 2018 trotzdem die 40-Mikrogramm-Grenze überschritten worden sein sollte, könnte es zu einer Klage kommen. Schumann: „Das kann man nicht schönreden.“ Aber eine nur knappe Überschreitung führe eventuell dazu, dass Siegen nicht ganz oben auf der Klageliste stehe. Auch bei der Bezirksregierung Arnsberg werde anerkannt, dass die Stadt deutliche Verbesserungen erzielt habe. Besonders gespannt ist Schumann auf die Gesamtschau für das komplette erste Jahr nach Einführung der geänderten Verkehrsregelung – ein Wert unter 40 von März 2018 bis Februar 2019 wäre eine Bestätigung der Stadtpolitik. Siegen hat übrigens inzwischen nur noch eine Stickoxid-Messstelle, nämlich an der Sandstraße. Der Stickstoffdioxid-Sammler an der Frankfurter Straße sei abgehängt worden, berichtete Henrik Schumann, weil drei Jahre hintereinander das Jahresmittel den Grenzwert eingehalten habe.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.