Kollegah verdrängt Helene Fischer von Platz eins

Baden-Baden (dpa) - Rapper Kollegah hat mit «Zuhältertape Vol. 4» auf Anhieb die Spitze der deutschen Albumcharts übernommen. Helene Fischer muss Rang eins räumen und ist mit «Weihnachten» Zweite, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Auch Adele («25») verliert einen Platz und steht jetzt auf der Drei. Dahinter folgen zwei weitere Neueinsteiger: Unheilig ist mit «MTV Unplugged «Unter Dampf - Ohne Strom»» Vierter, das Bratislava Sympony Orchestra steht mit dem Instrumentalalbum «35 Jahre Böhse Onkelz - Symphonien & Sonaten» auf der Fünf.

Die Single-Charts dominiert weiterhin Adele mit «Hello». Robin Schulz & Judge verbessern sich mit «Show me love» vom fünften auf den zweiten Rang. Jeweils um einen Platz abgerutscht sind dahinter Matt Simons («Catch & Release») auf der Drei, Glasperlenspiel («Geiles Leben») auf der Vier und Zara Larsson («Lush Life») auf der Fünf.

GfK Entertainment

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.