Konkrete Schritte einleiten

Diakonie veranstaltet Forum gegen Jugendarbeitslosigkeit

sz Siegen. Am Dienstag, 29. April, lädt das Diakonische Werk Siegen um 17 Uhr Arbeitgeber und -nehmer, Gewerkschaften und IHK, Arbeitsamt und Sozialämter, Schulen, Eltern und Jugendliche zu einem Forum gegen regionale Jugendarbeitslosigkeit in die Diakonie in der City ein. Die Veranstalter hoffen, dass die Teilnehmer konkrete Schritte zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in der Region vereinbaren werden.

Konkrete Schritte können laut einer Pressemitteilung Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsplätze sein, die Firmen zur Verfügung zu stellen. Vielleicht gelinge es, Kreditinstitute zu überzeugen, zusätzliche Ausbildungsplätze bei den Kreditkonditionen zu berücksichtigen. »Fit for Job« brauche Firmen, die ihre Lehrwerkstatt für einen Kompetenzcheck bei arbeitslosen Jugendlichen bereitstellen. Patenschaften für arbeitsuchende Jugendliche zu übernehmen, sei eine weitere Kooperationsmöglichkeit. Außerdem will die Diakonie eine Hotline einrichten, die mit dazu beitragen soll, dass junge Arbeitslose und Arbeitgeber, die offene Stellen besetzen wollen, schnell miteinander in Kontakt kommen. In das Forum gegen regionale Jugendarbeitslosigkeit werden auch die Schulen einbezogen.

Martin Klein, Referent für Arbeit und Qualifizierung des Diakonischen Werkes Westfalen, wird mit einem »Impulsreferat« in das Thema und in die Bausteine des Hartz-Konzeptes einführen. Danach soll es konkret werden.

Das Ziel der Siegener Diakonie deckt sich, wie es heißt, mit dem Bündnis für Ausbildung, das Bildungsministerin Bulmahn am gleichen Tag in Berlin mit Arbeitgeberverbänden, Gewerkschaften und Wirtschaftsminister Clement ins Leben rufen will.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen