Zuschuss von 178.705 Euro
Kreisbahn Siegen-Wittgenstein baut auf NRW-Fördermittel

Die Kreisbahn Siegen-Wittgenstein baut auf NRW-Fördermittel.

sz/js Siegen. Auf eine Fördersumme von 178.705 Euro kann die Kreisbahn Siegen-Wittgenstein bauen. Mithilfe dieses Zuschusses vom Land NRW werden Schwellen und Gleise im Siegerland erneuert.
Was genau soll gemacht werden? Bei der Freien Grunder Eisenbahn sollen 100 Meter Gleise und der Bahnübergang Hellergarten in Neunkirchen erneuert werden. Zudem steht die Erneuerung von Bahnschwellen auf 466 Metern Länge unter eingebauten Schienen in Kreuztal auf dem Plan. Das auf diesen Schienenwegen bestehende Transportaufkommen entspricht 15.000 Lkw-Fahrten im Jahr, sodass die lokalen Straßen in selber Höhe um diese Anzahl an Lkw-Fahrten entlastet wird.

Fördergeld für die Kreisbahn Siegen-Wittgenstein

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst übergab die beiden Förderbescheide an Kreisbahn-Geschäftsführer Christian Betchen und sagte: „Deutschland muss wieder Bahnland werden.“ Das gelte sowohl für den Personenverkehr als auch für den Güterverkehr. „Wir stärken den Schienengüterverkehr, indem wir Logistikstandorte, Industrie- und Gewerbegebiete auf der letzten Meile an das Netz der Bahn anschließen.“

Befestigung der Holzladestraße wird gefördert

Seit 2018 wurden mit rund 30 Millionen Euro 100 Maßnahmen mitfinanziert. So konnten wir Hunderttausende Lkw-Fahrten auf die Schiene verlagern. All das schont das Klima und schafft Platz auf den Straßen: Mobilität wird so besser, sicherer und sauberer.“ In dieser Förderrunde wurden rund 1,7 Millionen Euro für Projekte in Nordrhein-Westfalen vergeben.

Autor:

Jan Schäfer (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen