Innovative Projekte und vakante Pfarrstellen
Kreissynode tagt in Wilgersdorf

sz Siegen/Wilgersdorf. Die Synode des ev. Kirchenkreises Siegen kommt am 26. Juni ab 8 Uhr zu ihrer Sommertagung zusammen. In der CVJM-Jugendbildungsstätte Wilgersdorf berät das Leitungsgremium des Kirchenkreises unter anderem über einen Fonds für innovative Projekte, den Umgang mit länger vakanten Pfarrstellen sowie eine landeskirchliche Vorlage zum Thema Flucht und Migration.

Schwerpunktthema der Sommersynode ist eine mögliche Vereinigung des Kirchenkreises Siegen mit dem ev. Kirchenkreis Wittgenstein, der mit knapp 32.000 Mitgliedern der kleinste Kirchenkreis der Evangelischen Kirche von Westfalen ist (die SZ berichtete vorab exklusiv). Die Siegener Kreissynode berät zeitgleich mit der Kreissynode Wittgenstein über die Erstellung einer Machbarkeitsstudie zur möglichen Gründung eines neuen Kirchenkreises. Zudem beschäftigt sich die Kreissynode mit der Hauptvorlage „Kirche und Migration“ der ev. Kirche von Westfalen, die Impulse zum Umgang mit geflüchteten Menschen gibt. Die westfälische Landessynode hat die Vorlage, die unter dem Bibelwort „Ich bin fremd gewesen, und ihr habt mich aufgenommen“ steht, im November 2018 vorgestellt und als Diskussionspapier in die Kirchenkreise, Gemeinden und Arbeitsbereiche gegeben.

Weitere Themen auf der Sommersynode sind die Einrichtung eines Fonds, der innovative missionarische und diakonische Projekte im Kirchenkreis finanziell fördern soll, und die pastorale Grundversorgung für Pfarrstellen, die längere Zeit vakant sind. Auf der Tagesordnung stehen auch ein Rückblick auf den deutschen evangelischen Kirchentag, der vom 19. bis 23. Juni in Dortmund stattfindet, und die Prämierung von Facharbeiten im Schulfach evangelische Religion. Die Synode tagt öffentlich.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.