KulturPur 2010: Vorverkauf ab heute

sz Siegen. Zehn Wochen vor Festivalbeginn gehen heute die Karten für die Geburtstagsausgabe des Internationalen Musik- und Theaterfestival KulturPur in den Vorverkauf: Ab 8 Uhr können Tickets telefonisch bei der Sparkassen-Hotline von Pro Ticket unter Tel. (0 18 03) 74 26 54 bestellt werden, zeitgleich öffnen alle anderen bekannten Vorverkaufsstellen – auch die SZ-Konzertkasse am Siegener Obergraben (keine telefonische Reservierung!).

Um die Belastung von Ticket-Hotline und E-Mail-Server an den ersten beiden Vorverkaufstagen zu verringern, werden – wie in den vergangenen beiden Jahren – zunächst die Tickets für die Abendveranstaltungen verkauft. Für die Geburtstagsgala „Zeltzauber“ (18. Mai), Rüdiger Hoffmanns „Obwohl?“ (19. Mai), die Philharmonie-Hits „Best of Classic and Pop“ (20. Mai) sowie für das Tanztheater „Der Garten der Lüste“ (21. Mai) gibt es Karten in drei Preiskategorien. Freie Platzwahl heißt es bei den Top-Act-Konzerten mit Culcha Candela (22. Mai), Grobschnitt (23. Mai) und Milow (24. Mai) wie auch für Red Hot Chilli Pipers (19. Mai), Saltatio Mortis (21. Mai) und „Power!Percussion“ (23. Mai). Alle anderen Karten sind Mitte April, kurz nach Erscheinen der Festivalzeitung, im Vorverkauf erhältlich.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo.

SZ+ informiert schnell und gut
Mit dem Frühlings-Abo drei Monate sparen

Der Frühling hat - kalendarisch- begonnen und die Siegener Zeitung begrüßt den Lenz mit einem Sonder-Abo: Sparen Sie drei Monate lang mit unserem Frühlings-Abo. Verlässliche Informationen trotz unruhiger Corona-LageIn diesem einmal mehr besonderen Jahr sehnen sich viele Menschen noch mehr nach den ersten Frühlingsboten. Ist doch mit den steigenden Temperaturen, den kräftiger werdenden Sonnenstrahlen und dem Aufblühen der Natur im zweiten Jahr der Corona-Pandemie noch mehr Hoffnung verbunden als...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen