Kunterbuntes Programm gezaubert

Der Oberstufenabend der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule kam gut beim Publikum an

co Siegen. »Ein buntes Programm mit viel Musik, Theater, Tanz und Jonglage«, lautete die Ankündigung für den Kultur-abend »Solo für S II« der Oberstufe der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule. Und dieses Versprechen wurde auch gehalten In einem zweieinhalbstündigen Programm zeigten die Schüler, was sie im Unterricht, in Arbeitsgemeinschaften oder in ihrer Freizeit erlernt hatten. Dabei deckten sie die ganze Bandbreite ab – vom klassischen Klavierspiel über Bauchtanz bis hin zur Rockbandeinlage. Zu Beginn ließen die Mädchen der Jahrgangsstufe 10, zu harten Hip-Hop-Klängen, die Hüften kreisen. Rhythmisch ging es weiter: »Rhyth-Mix« lautete der nächste Act. Alleine mit rhythmischen Klopfen, ohne begleitende Hintergrundmusik, versuchten die Mädchen und Jungen, die Zuschauer zu begeistern. »Krach gegen Krieg« schien ihr Motto zu lauten, denn sie verließen die Bühne im militärischem Gleichklang.

Es folgte eine musikalische Darbietung nach der anderen. Ob Musikkurs der Jahrgangsstufe 11, der drei Songs, unter anderem den Hit »Stand by me«, zum Besten gaben, das Klavierspiel »November«, gespielt am schwarzen Flügel von Rieke Thoms oder der rockig-coole Auftritt der »Sex Machines« – das Publikum war hellauf begeistert und belohnte die Darbietungen mit reißendem Applaus. Besonders heiß ging es her, als Bauchtänzerin Dudu die Hüften kreisen ließ. Aber auch die vier Mädchen des Tanztheaters gaben in roten T-Shirts, Netzstrümpfen und Hot Pants eine sexy Darbietung zu dem Nummer-1-Hit »Voulez-vous coucher avec moi« aus dem Film »Moulin Rouge«. Das Reality-Theater »Augen in der Großstadt« hatte schon zuvor sein künstlerisches Talent bewiesen. Kritisch stellte es typische Großstadt-Szenen nach – im Café, auf der Straße, in der U-Bahn. Im ersten Teil des Programms stellte der 11er Deutschkurs auch sein Filmprojekt »Einstellungen« vor.

Während der halbstündigen Pause konnten die Zuschauer sich mit allerlei Leckereien für den zweiten Teil stärken. Denn dieser präsentierte sich genauso prall gefüllt wie der erste.

Die Musikgruppe der Siegener Musikschule machte mit Batikgewand und Buschtrommel dem Publikum gute Laune. Auch »Motions in Red and Blue II«, der »Säcketanz«, wurde begeistert aufgenommen. Absolutes Highlight war allerdings die Kickboxdarbietung von Ahmed und Adem Sen, die augenscheinlich ihren eigenen Fanclub mitgebracht hatten, und die Jonglage der Geschwister Schnitters. Krönender Abschluss war »Everybody needs…«, als alle Aktiven die Bühne bestiegen. – Insgesamt ein kunterbunter Abend mit einer ganzen Reihe begabter junger Menschen auf der Bühne.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen