"Zeitung in der Grundschule" mit Rekordbeteiligung
Lehrkräfte machten sich fit fürs Projekt

Auf dem Weg zu „Zeitung in der Grundschule 2020“: Lehrkräfte eines Teils der beteiligten Klassen sowie Vertreterinnen und Vertreter von Siegener Zeitung, den Sparkassen in der Region und dem begleitenden IZOP-Institut.
4Bilder
  • Auf dem Weg zu „Zeitung in der Grundschule 2020“: Lehrkräfte eines Teils der beteiligten Klassen sowie Vertreterinnen und Vertreter von Siegener Zeitung, den Sparkassen in der Region und dem begleitenden IZOP-Institut.
  • Foto: Sarah Panthel
  • hochgeladen von Claudia Irle-Utsch (Redakteurin)

ciu Siegen. Zu hören sind Fragen wie „Ein Kaffee gefällig?“ oder „Wie kann ich weiterhelfen?“ – zu sehen ist eine ausgediente Telefonzelle oder das Schild „Kundentresor gesperrt“ – zu zählen sind binnen eines kurzen Augenblicks rund zwanzig Menschen, die das Sparkassen-Servicecenter passieren und dabei zehn verschiedene Sprachen sprechen. Das sind Beobachtungen bei der Übung, die am Donnerstagmittag Teil des Seminars war, bei dem sich Lehrkräfte fit für den nächsten Durchgang von „Zeitung in der Grundschule“ (kurz: „Zigsch“) machen ließen. Für eine Reportage „en miniature“ waren sie aufgefordert, etwa zehn Minuten das Servicecenter der Sparkasse Siegen mit allen Sinnen in den Blick zu nehmen – um dann ihre individuellen Wahrnehmungen in wenigen Sätzen oder auch nur einer Schlagzeile zu bündeln.

Kinder lesen und machen Zeitung

So erhielten die knapp 20 Lehrerinnen und Lehrer einen ersten Eindruck von dem, was sie im Projektverlauf gemeinsam mit den Kindern ihrer Klasse erleben werden. Denn neben dem Zeitunglesen – in den Wochen vom 25. Februar bis 29. Mai 2020 – heißt „Zigsch“ auch Zeitungmachen. Die Schülerinnen und Schüler gehen auf Recherchereise und schreiben im Nachgang einen Artikel, der dann, natürlich mit Foto, in der Siegener Zeitung erscheinen wird.

Siegener Zeitung betreibt Projekt engagiert

Welchen Wert das Projekt für die Kooperationspartner Siegener Zeitung und Sparkasse hat, das wurde zu Beginn des Seminars in Konferenzraum des Geldinstituts deutlich, wo Johannes Rothmaler und Cornelie Rothmaler-Schön seitens der SZ-Geschäftsleitung und Chefredakteur Dieter Sobotka einhellig bekräftigten, wie sehr sich die Zeitung um den Lese-Nachwuchs bemüht, wie viel Engagement sie in das Projekt und damit in Bildung investiert.

"Zigsch" mit neuem Teilnahmerekord

Mit 61 Grund- und Förderschulklassen im Kreis Siegen-Wittgenstein sowie in den Kreisen Olpe und Altenkirchen und damit rund 1300 Schülerinnen und Schülern feiert das Projekt einen neuen Teilnahmerekord – eine Aufgabe für das begleitende IZOP-Institut aus Aachen (hier flankierte Dr. Winfried Spiegel mit informativen Parts die Veranstaltung), für die Projektredaktion (beim Seminar gaben Claudia Irle-Utsch und Sarah Panthel Tipps zum Reportieren) und auch für die beteiligten Sparkassen in der Region. Tanja Scherzer von der Sparkasse Siegen sorgte für den organisatorischen Rahmen; Nina Graeve vertrat die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden Die Freude auf den dann neunten Projekt-Durchgang eint letztlich alle Beteiligten.

Autor:

Claudia Irle-Utsch (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.