Leiche stammt aus dem Kreis Olpe

feature-blaulicht-polizei

sz - Wie die Kriminalpolizei Betzdorf am Mittwoch mitteilte, ist das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz in Mainz nach eingehenden Untersuchungen der bereits stark verwesten Leiche zu der Überzeugung gelangt, dass es sich dabei um einen 66-jährigen Mann aus Drolshagen im Kreis Olpe handelt, der seit Mitte Februar vermisst wird. Eine Gruppe junger Kanuten hatte den Toten bei einer Bootsfahrt am 7. Juni entdeckt.

Laut Kripo hatte der 66-Jährige öfter im Siegerland zu tun. Hinweise für ein Fremdverschulden bei den Todesumständen ergeben sich für das LKA nicht.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.