Leinen mit reichlich Wasser reinigen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Leinen will in der Waschmaschine schwimmen. Das bedeutet fürs Waschen: Man sollte ein Programm wählen, das reichlich Wasser verwendet und schonend arbeitet. Am besten gibt man auch nur die Hälfte bis zwei Drittel des maximalen Füllgewichts in die Trommel.

Nicht gebleichtes, farbiges Leinen wird vor dem Waschen auf links gezogen und in einen pflegeleichten Waschgang bei maximal 40 Grad gegeben. Hier lässt sich Color- oder Feinwaschmittel verwenden.

Nicht gefärbtes Leinen kann sogar mit Waschtemperaturen von bis zu 95 Grad sowie mit bleichmittelhaltigem Voll- und Universalwaschmittel gereinigt werden. Das rät der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.