Walzengießerei Roland
Letzte Mauern und Wände fallen

Von oben sind die Fortschritte besonders gut zu erkennen.

kay Siegen. Bis zum Jahr 2000 wurde in den Gieß- und Formereihallen der Walzengießerei Roland noch hart gearbeitet – derzeit fallen die letzten Mauern und Wände den Abrissbaggern zum Opfer. Das 25 000-Quadratmeter-Gelände zwischen Marienborner Straße und Am Lohgraben in Siegen wurde vor einiger Zeit von der Firma Quast erworben, die als Investor auf dem früheren Industriegelände die Freie christliche Grundschule in zweizügiger Form mit acht Klassen für etwa 220 Schüler errichtet. Die Rohbauarbeiten sind bereits weit fortgeschritten, das Schulgebäude nimmt Schritt für Schritt Gestalt an. Im Sommer kommenden Jahres soll die Schule nach derzeitiger Planung fertiggestellt sein. Später folgt der Bau einer Kindertagesstätte.

Autor:

Kay-Helge Hercher (Freier Mitarbeiter) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen