LG Kindelsberg stellt 16 Kaderathleten

Sascha Menn, Torben Blech und Philipp Menn (v.l.) stellten beim ersten gemeinsamen DLV-Lehrgang des Zehnkampf-C-Kaders im Bundesleistungszentrum Kienbaum die Weichen für die Saison 2014. Foto: privat
  • Sascha Menn, Torben Blech und Philipp Menn (v.l.) stellten beim ersten gemeinsamen DLV-Lehrgang des Zehnkampf-C-Kaders im Bundesleistungszentrum Kienbaum die Weichen für die Saison 2014. Foto: privat
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Die Kaderlisten des Deutschen und Westdeutschen Leichtathletikverbandes sind jetzt veröffentlicht worden. Besonderen Grund zur Freude hatte die LG Kindelsberg Kreuztal. Gleich 16 Jugendliche (!) wurden in die jeweiligen Kader berufen – die Belohnung für herausragende Leistungen in der Saison 2013, aber auch ein weiterer Beweis für die gute Nachwuchsarbeit der LGK und ihrer Mitgliedsvereine.

In den Zehnkampf-C-Kader des DLV wurden Torben Blech, Philipp Menn und Sascha Menn berufen. Damit stellt die LGK 30 Prozent aller Mitglieder des C-Kaders – das ist einmalig in der Geschichte des DLV. Bei einem ersten gemeinsamen Lehrgang im Bundesleistungszentrum Kienbaum mit den Top-Mehrkämpfern, u. a. Vize-Weltmeister Michael Schrader, wurden die ersten Weichen für die Saison 2014 gestellt.

Auch in den jeweiligen Landeskadern von Nordrhein-Westfalen haben die ersten Lehrgänge in Leverkusen, Rhede, Dortmund und Kaiserau stattgefunden. – Folgende Athleten wurden in die einzelnen Disziplinkader eingeladen:

Landeskader Sprint: Gassimou Kake und Nils Löcher.

Landeskader Sprung: Olivia Plett.

Landeskader Lauf: Raul Valerio-Gallegos und Laura-Christin Kring.

Landeskader Mehrkampf: Pia Otto, Justin Esteban Loos und Jannik Otto.

Perspektivkader Sprint: Eva-Maria Nies und Collin Klein.

Perspektivkader Hürdensprint: Julian Henrichs und Ole Blech.

Perspektivkader Mehrkampf: Anna Kosina.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen