LG Kindelsberg stellt 16 Kaderathleten

Sascha Menn, Torben Blech und Philipp Menn (v.l.) stellten beim ersten gemeinsamen DLV-Lehrgang des Zehnkampf-C-Kaders im Bundesleistungszentrum Kienbaum die Weichen für die Saison 2014. Foto: privat
  • Sascha Menn, Torben Blech und Philipp Menn (v.l.) stellten beim ersten gemeinsamen DLV-Lehrgang des Zehnkampf-C-Kaders im Bundesleistungszentrum Kienbaum die Weichen für die Saison 2014. Foto: privat
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Die Kaderlisten des Deutschen und Westdeutschen Leichtathletikverbandes sind jetzt veröffentlicht worden. Besonderen Grund zur Freude hatte die LG Kindelsberg Kreuztal. Gleich 16 Jugendliche (!) wurden in die jeweiligen Kader berufen – die Belohnung für herausragende Leistungen in der Saison 2013, aber auch ein weiterer Beweis für die gute Nachwuchsarbeit der LGK und ihrer Mitgliedsvereine.

In den Zehnkampf-C-Kader des DLV wurden Torben Blech, Philipp Menn und Sascha Menn berufen. Damit stellt die LGK 30 Prozent aller Mitglieder des C-Kaders – das ist einmalig in der Geschichte des DLV. Bei einem ersten gemeinsamen Lehrgang im Bundesleistungszentrum Kienbaum mit den Top-Mehrkämpfern, u. a. Vize-Weltmeister Michael Schrader, wurden die ersten Weichen für die Saison 2014 gestellt.

Auch in den jeweiligen Landeskadern von Nordrhein-Westfalen haben die ersten Lehrgänge in Leverkusen, Rhede, Dortmund und Kaiserau stattgefunden. – Folgende Athleten wurden in die einzelnen Disziplinkader eingeladen:

Landeskader Sprint: Gassimou Kake und Nils Löcher.

Landeskader Sprung: Olivia Plett.

Landeskader Lauf: Raul Valerio-Gallegos und Laura-Christin Kring.

Landeskader Mehrkampf: Pia Otto, Justin Esteban Loos und Jannik Otto.

Perspektivkader Sprint: Eva-Maria Nies und Collin Klein.

Perspektivkader Hürdensprint: Julian Henrichs und Ole Blech.

Perspektivkader Mehrkampf: Anna Kosina.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.