„Liederkranz“ feiert 111-Jähriges

 Für seinen guten Gesang ist der Gemischte Chor „Liederkranz“ Schameder weithin bekannt – und das bestimmt nicht nur, wie auf diesem Bild, zur Weihnachtszeit. Foto: Verein
  • Für seinen guten Gesang ist der Gemischte Chor „Liederkranz“ Schameder weithin bekannt – und das bestimmt nicht nur, wie auf diesem Bild, zur Weihnachtszeit. Foto: Verein
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Der Gemischte Chor „Liederkranz“ 1903 Schameder feiert 111-jähriges Bestehen, und das gleich „doppelt“: Zunächst im Rahmen eines Liederabends am Samstag, 29. März, ab 19 Uhr in der Kultur- und Festhalle in Berghausen, dann folgt ein Gemeindefest, das am Sonntag, 30. März, ab 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Gemeindebau in Schameder beginnt. Der Gemischte Chor, seit 2006 Meisterchor im Chorverband NRW, entstand 2004 aus der Fusion des MGV „Liederkranz“ 1903 Schameder und des Frauenchores „Liederkranz“ Schameder.

Das Jubiläum wird nun in Form eines Liederabends begangen, zu dem 16 Chöre eingeladen wurden. Der „Liederkranz“-Chor freut sich sehr auf die Chöre aus Aue, Wingeshausen, Birkelbach, Birkefehl, Berghausen, Weidenhausen, Wallau, Rückershausen, Feudingen, Rinthe und Banfe sowie auf den Frauenchor Canticum Novum Wittgenstein, bis auf wenige Ausnahmen ausnahmslos Meisterchöre im Chorverband NRW. Über einen Chor freut sich der „Liederkranz“ ganz besonders: Den Kammerchor „Belcanto“ unter der Leitung von Musikdirektor Michael Rinscheid. Nach dem „offiziellen Teil“ wird der Abend von der Kapelle Sky-Tones aus Kreuztal mit Tanzmusik fortgesetzt.

Am Sonntag, 30. März, wird das Jubiläum mit einem Gemeindefest abgerundet. Um 10.30 Uhr beginnt der zweite Festtag mit einem Gottesdienst im Gemeindebau in Schameder. Danach lässt der „Liederkranz“ sein Fest mit einem Frühschoppen, gemeinsames Mittagessen und Kaffee und Kuchen am Nachmittag ausklingen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.