Linke tritt in Bad Berleburg an

Die Bürger von Bad Berleburg haben am 25. Mai bei der Wahl zum Stadtrat eine große Auswahl. Neben den bisher im Rat vertretenen Farben von SPD, CDU, FDP, UWG und Grünen tritt erstmals auch Die Linke in der Odebornstadt an. Foto: Archiv
  • Die Bürger von Bad Berleburg haben am 25. Mai bei der Wahl zum Stadtrat eine große Auswahl. Neben den bisher im Rat vertretenen Farben von SPD, CDU, FDP, UWG und Grünen tritt erstmals auch Die Linke in der Odebornstadt an. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

vö - Diese Partei musste man für die Kommunalwahl in Bad Berleburg nicht unbedingt auf der Rechnung haben: Die Linke tritt am Sonntag, 25. Mai, in Bad Berleburg mit einer eigenen Liste an und landet damit einen echten Überraschungscoup. Entsprechende Informationen der Siegener Zeitung bestätigte Ullrich Georgi, Sprecher des Linke-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein, auf Anfrage. Er habe die erforderlichen Unterlagen fristgerecht im Bad Berleburger Rathaus eingereicht.

Die Linke habe alle 16 Wahlbezirke in Bad Berleburg und den Ortschaften besetzt und gehe überdies mit vier Namen auf der Reserveliste ins Rennen, verriet Ullrich Georgi. Spitzenkandidat ist demnach Siegfried Petri. Die Partei rechnet sich im Wittgensteiner Land durchaus Chancen aus: „Es wäre schön, wenn es uns gelänge, mit zwei Sitzen in den Stadtrat einzuziehen und Fraktionsstärke zu erreichen.“, meinte der Netphener. Zu den Kandidaten gehörten nicht nur Parteimitglieder, „sondern auch Leute, die keine Mitgliedschaft haben, sich aber mit unseren Zielen identifizieren können“.

Bad Berleburg sei neben Siegen und Netphen eine von drei Kommunen im Kreisgebiet, in denen die Linke ins Stadtparlament einziehen wolle. In Bad Berleburg bemühen sich damit fünf Parteien (CDU, SPD, FDP, Die Grünen und Die Linke) sowie die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) um Wählerstimmen. Die Linke steht erstmalig auf dem Wahlzettel. Ziele und Kandidaten will die Linke in Kürze vorstellen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.