Luisa: Frauen sollen sicher feiern

Wenn Frauen beim Feiern bedrängt werden, hilft ihnen in einigen Kneipen nun die Frage nach „Luisa“. Symbolfoto: Archiv
  • Wenn Frauen beim Feiern bedrängt werden, hilft ihnen in einigen Kneipen nun die Frage nach „Luisa“. Symbolfoto: Archiv
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz - Am Mittwoch startet die Frauenberatungsstelle bzw. die Fachstelle „Sexualisierte Gewalt Siegen“ in Kooperation mit dem Musikclub „Meyer“, dem Lokal „Früh bis spät“ und dem Kreuztaler „Kutscherhaus“ die Kampagne „Luisa ist hier!“. Damit möchten die Beteiligten einen Beitrag dazu leisten, dass Frauen in unserer Region sicherer feiern können. Mit der unverfänglichen Frage „Ist Luisa hier?“ können sich Frauen an das Personal wenden, wenn sie sich bedroht, belästigt oder unwohl fühlen. Wenn ein Date aus dem Ruder läuft, sie angegrapscht, permanent angetanzt oder sonstwie belästigt werden, erhalten Frauen mit dieser Frage sofort unauffällig Hilfe.

Ohne große Erklärung bietet das Personal Unterstützung an und ermöglicht z. B. einen ungestörten Anruf, das ungesehene Verlassen der Lokalität oder die Begleitung zum Auto oder Taxi. Mit entsprechenden Plakaten weisen die Kooperierenden auf diese Form der Unterstützung hin und setzen somit zugleich ein Zeichen, dass sexuelle Belästigung dort nicht geduldet wird. Die Kampagne wurde von dem Frauennotruf Münster entwickelt und seit dem Dezember vergangenen Jahres umgesetzt. In den kommenden Wochen wird die Frauenberatungsstelle Kontakt mit weiteren Lokalen aufnehmen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen