SZ

Verunsicherung in sozialen Netzwerken
Macht Corona-Impfung unfruchtbar?

Zeigt ein Schwangerschaftstest ein negatives Ergebnis an, hat das nichts mit der Impfung gegen das Coronavirus zu tun, sagt Dr. Badrig Melekian, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im St.-Marien-Krankenhaus.
  • Zeigt ein Schwangerschaftstest ein negatives Ergebnis an, hat das nichts mit der Impfung gegen das Coronavirus zu tun, sagt Dr. Badrig Melekian, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im St.-Marien-Krankenhaus.
  • Foto: freepic
  • hochgeladen von Marc Thomas

sabe Siegen. Rund 40 Prozent der Menschen in Deutschland sind vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Das ist immer noch viel zu wenig, gemessen an der Forderung des Robert-Koch-Institutes (RKI). Das Institut hat aktuell eine 85-Prozent-Quote ins Spiel gebracht – nur so könne der Wettlauf gegen eine vierte Welle im Herbst gewonnen werden, heißt es aus Berlin. Aber der Staffelstab kommt ins Trudeln, die deutsche Impfkampagne beginnt behäbiger zu werden.

Schuld daran tragen auch Impfmythen, Fake-News ohne wissenschaftliches Fundament, die sich seit den ersten Erfolgen der Impfstoffentwicklung breit machen und munter in den Köpfen halten. Einer davon zielt vor allem auf junge Frauen.

sabe Siegen. Rund 40 Prozent der Menschen in Deutschland sind vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Das ist immer noch viel zu wenig, gemessen an der Forderung des Robert-Koch-Institutes (RKI). Das Institut hat aktuell eine 85-Prozent-Quote ins Spiel gebracht – nur so könne der Wettlauf gegen eine vierte Welle im Herbst gewonnen werden, heißt es aus Berlin. Aber der Staffelstab kommt ins Trudeln, die deutsche Impfkampagne beginnt behäbiger zu werden.

Schuld daran tragen auch Impfmythen, Fake-News ohne wissenschaftliches Fundament, die sich seit den ersten Erfolgen der Impfstoffentwicklung breit machen und munter in den Köpfen halten. Einer davon zielt vor allem auf junge Frauen. Die Behauptung, dass die Corona-Impfung zur Unfruchtbarkeit führen könne, kursiert seit Ende 2020 auch maßgeblich in den sozialen Netzwerken und zur Zeit wieder vermehrt im Netz.

Schutzimpfung macht nicht unfruchtbar

Eine Behauptung ohne Beweise, wie Dr. Badrig Melekian, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Siegener St.-Marien-Krankenhaus, schnell erklärt hat: „Nein, die Schutzimpfung macht nicht unfruchtbar. Die Moleküle auf dem Virus und auf der Plazenta, über die kontrovers auf Social Media gestritten wird, haben nichts Wesentliches gemeinsam.“ Weltweit gebe es zehntausende Frauen, die während oder nach einer Corona-Infektion schwanger gewesen seien. „Wir sehen keine vermehrte Unfruchtbarkeit und auch keine erhöhte Abortrate und keine erhöhte Rate an Fehlbildungen.“

"Wir sehen keine vermehrte Unfruchtbarkeit
und auch keine erhöhte Abortrate und keine erhöhte Rate
an Fehlbildungen."

Dr. Badrig Melekian
Chefarzt im Marien-Krankenhaus

Die Schlussfolgerung des Chefarztes nimmt jedem Falsch-Post den Wind aus den Segeln. Impfskeptiker hatten darin nämlich zum Beispiel subventioniert, dass die Antikörper, die bei der Corona-Impfung entstehen, Plazenta-Proteine angreifen könnten. Diese Behauptung hinkt und hält den Umkehrschluss nicht aus: Würde sie stimmen, müssten Frauen auch durch eine Corona-Infektion unfruchtbar werden – denn dabei entstehen ja die gleichen Antikörper wie durch eine Impfung. Das passiert aber nicht. Dr. Badrig Melekian: „Es liegt keine Kreuzreaktivität zwischen Plazenta und Virus beziehungsweise den durch die Impfung injizierten Bauplan des Virusproteins vor.“

Corona auch für junge Frauen gefährlich

Wer schwanger werden wolle, dem empfiehlt der Chefarzt also auch einen gesunden Blick auf die Faktenlage. „Die Impfung ist freilich kein Fruchtbarkeitsmittel“, gibt aber zu bedenken: „Auch für junge Frauen kann Corona gefährlich sein.“ Und gerade Frauen mit Kinderwunsch sollten sich besonders gut schützen. „Ihr Umfeld sollte möglichst sicher gestaltet werden, wozu eine Corona-Schutzimpfung zählt.“

Propagandaspritze
Autor:

Sarah Benscheidt (Redakteurin) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen