Hoher Geldbetrag erbeutet
Männer-Duo plündert Geldausgabeautomat

Die beiden Männer transportierten die Geldschubladekästen in einem EInkaufswagen ab.
  • Die beiden Männer transportierten die Geldschubladekästen in einem EInkaufswagen ab.
  • Foto: Symbolfoto (Archiv)
  • hochgeladen von Praktikant Online

sz Eiserfeld. Am Freitagabend (20.34 Uhr) haben kurz vor Ladenschluss zwei männliche Personen einen Geldausgabeautomaten im Eingangsbereich eines großen Warenhauses an der Eiserfelder Straße geplündert. Nach bisherigen Erkenntnissen gelang es den beiden Männern, das Tresorfach des Geldautomaten zu öffnen. Hier entnahmen sie dann mehrere Geldschubladekästen, legten diese in einen mitgeführten Einkaufswagen und entfernten sich anschließend in Richtung Ausgang/Parkplatzbereich. Zu dem Zeitpunkt des Vorfalls herrschte noch Kundenbetrieb im Geschäft.
Die Männer werden wie folgt beschrieben:

1. Person: normale Statur, lange, vermutlich graue Hose, ggf. Jeans, helles T-Shirt, Weste, Frontbereich einfarbig blau, Rücken im Bereich Schulterpartie blau, restlicher Rückenbereich schwarz; Weste wurde vorne geschlossen getragen, schwarze Baseballkappe, trug Mund-/Nasenschutz

2. Person: normale Statur, komplett schwarz gekleidet, Oberbekleidung mit langem Arm, lange Hose, schwarze Baseballkappe, trug Mund-/Nasenschutz.

Die Täter erbeuteten einen höheren Geldbetrag. Aufgrund der mitgenommen Geldkassetten ist davon auszugehen, dass sie ein Fahrzeug für den Abtransport benutzt haben dürften.

Der Vorfall wurde der Polizei erst am Montag bekannt. Die Kriminalpolizei in Siegen (KK 5) hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich unter Tel. (0271) 7099 - 0 zu melden. Von Interesse ist insbesondere, ob jemand Angaben zu dem benutzten Fahrzeug der Diebe oder ergänzende Angaben zu der Täterbeschreibung/zum Tathergang machen kann.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen