Mann muss wieder ins Gefängnis

dach - Wie die SZ berichtete, brach er – teils mit einem Komplizen – in mehrere Objekte im Unterkreis ein, unter anderem in ein Sportlerheim in Hamm (Sieg). Hinzu kam, dass er für eine seiner Diebestouren ein Auto gestohlen hatte. Er setzte sich ohne Führerschein hinters Steuer, war dabei vollgepumpt mit Drogen: Alkohol, Amphetamin, Kokain. Nun ist eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren das Höchstmaß, das noch gerade so eben zur Bewährung ausgesetzt werden kann. Davon nahm das Gericht unter Vorsitz von Dr. Sibylle Dünnes-Zimmermann in diesem Fall allerdings Abstand. Schließlich ist der Mann bereits vorbestraft, saß sogar schon mal in einer Justizvollzuganstalt ein. „Die Zeit der Bewährung ist um“, konstatierte Richterin Dünnes-Zimmermann in der Urteilsbegründung.

Sorgen machte dem Gericht offenbar der Drogenkonsum des Angeklagten: „Es waren die ganze Zeit Betäubungsmittel im Spiel.“ Daher wird ihm nun die Möglichkeit gegeben, im Gefängnis eine Therapie zu absolvieren. Dünnes-Zimmermann: „Ich kann Ihnen nur raten: Nehmen Sie diese Chance wahr.“ Einen Führerschein wird der 24-Jährige auf absehbare Zeit auch nicht machen dürfen; dieser Umstand dürfte allerdings nun dessen geringste Sorge sein.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.