SZ-Plus

NRW-Hilfe kommt bei Kitas nicht gut an
Masken-Ärger im Bausatz

6000 der 10.000 für EKiKS bestimmten Masken erreichten als Bausatz den ev. Kirchenkreis. Nina Stahl weiß nicht, ob sie darüber lachen oder weinen soll.
4Bilder
  • 6000 der 10.000 für EKiKS bestimmten Masken erreichten als Bausatz den ev. Kirchenkreis. Nina Stahl weiß nicht, ob sie darüber lachen oder weinen soll.
  • Foto: Tim Lehmann
  • hochgeladen von Tim Lehmann (Redakteur)

tile Siegen/Bad Berleburg. Die Ankündigung der NRW-Regierung, die Kitas im Land flächendeckend mit einer großzügigen Lieferung von Mund-Nasen-Schutzmasken zu unterstützen, kam bei den Trägern gut an. Umso größer war zunächst die Verwunderung, dann die Enttäuschung und der Ärger, als die umfangreichen Lieferungen eingingen. Nina Stahl etwa wusste nicht, ob sie lachen oder weinen sollte. Als die EKiKS-Geschäftsleiterin im ev. Kirchenkreis Siegen die Kartons öffnete, konnte sie erst nicht so recht glauben, was sie sah.

Do it yourself statt fix und fertigNeben rund 4000 hochwertigen FFP2-Masken, die auch jene, die sie tragen, vor dem Coronavirus schützen, bestand die Hilfe vom Land aus 6000 „Bausätzen“ der Firma DFA Bielefeld.

SZ-Plus
Dieser Artikel ist Bestandteil unseres SZ+-Angebots.
Lesen Sie mit einem unserer Digital-Abos weiter. Infos dazu finden Sie hier.
Autor:

Tim Lehmann (Redakteur) aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen