Stadt Siegen macht Hoffnung
Maskenpflicht im Freien vor Ende?

Die Maskenpflicht im Freien könnte in der Krönchenstadt bald aufgehoben werden.
  • Die Maskenpflicht im Freien könnte in der Krönchenstadt bald aufgehoben werden.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Pascal Mlyniec (Redakteur)

tip Siegen. Dänemark hat die Maskenpflicht am Montag so gut wie aufgehoben, und auch in Deutschland mehren sich die Forderungen nach einem Ende: Unter anderem sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Maskenpflicht könne bei sinkenden Corona-Inzidenzen draußen entfallen. Für die Stadt Siegen gibt es aktuell keine Pläne, an den bestehenden Regeln etwas zu ändern. Und doch scheint ein Ende absehbar.

Auf Anfrage der SZ teilt man mit: „Die Stadt Siegen kann ihre eigene Allgemeinverfügung grundsätzlich jederzeit vorzeitig aufheben oder verlängern, hierzu bedarf es keiner besonderen formalen Begründung.” Aktuell könne laut Bürgermeister Steffen Mues und Ordnungsdezernent Arne Fries außerdem davon ausgegangen werden, dass bei weiter sinkender Inzidenz die Allgemeinverfügung am 24. Juni ausläuft und nicht verlängert wird.

Regelungen bereits gelockert

Die Stadt hatte die Allgemeinverfügung über die Maskenpflicht zuletzt am 4. Juni aktualisiert. Seitdem gelten im Innenstadtbereich gelockerte Regeln. Getragen werden muss eine Maske seitdem nur noch in folgenden Zonen: Brüder-Busch-Straße im Bereich ab Oberstadtbrücke bis zur Hindenburgstraße inklusive Treppenstufenanlage an der Sieg, im Bereich Kornmarkt, Markt und Neumarkt, auf der Pfarrstraße sowie innerhalb der Alfred-Fissmer-Anlage.

„Bei den benannten Bereichen handelt es sich um Flächen, bei denen regelmäßig damit gerechnet werden muss, dass der einzuhaltende Mindestabstand unterschritten wird. Insbesondere der Bereich der Stufenanlage und der direkte Bereich davor wird von vielen Menschen gerne zum Verweilen genutzt. Die Einhaltung der Mindestabstände ist in diesen Bereichen aufgrund des hohen Besucherandrangs gemessen an der begrenzten Fläche kaum einzuhalten”, heißt es in der Verfügung. Im und am Markt gelte dies vor allem zu Marktzeiten.

In anderen Stadtteilen, zum Beispiel in Weidenau, gibt es in den Außenbereichen seit dem geänderten Erlass keine Maskenpflicht mehr.

Autor:

Tim Plachner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen