Maskierte richteten Waffen auf 31-jährige Taxifahrerin

Mit der Tageseinnahme aus dem Staub gemacht

sz Weidenau. Einen bewaffneten Raubüberfall meldet die Polizei aus Weidenau. Am frühen Samstagabend erhielt eine 31-jährige Taxifahrerin per Funk einen Fahrtauftrag: Am Haupteingang des FJM-Gymnasiums warte eine ältere Dame, um nach Wenden gebracht zu werden.

Statt einer Frau stiegen an der Unterrichtsstätte jedoch zwei Männer ein. Ihnen gab die Taxifahrerin zu verstehen, dass sie falsch seien und sie auf jemand anderen warte. Als sie sich nach hinten umdrehte, sah sie, wie sich die Männer schwarze Masken über den Kopf streiften sowie Faustfeuerwaffen zückten und auf den Nacken der 31-Jährigen richteten. Einer verlangte die Herausgabe der Tageseinnahme. Mit der Beute verließen die Täter alsdann das Taxi und machten sich aus dem Staub. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Die beiden Männer beschreibt die Polizei wie folgt: 25 bis 30 Jahre alt; ca. 1,75 bis 1,80 m groß; sportliche Figur; dunkles, kurzes Haar; dunkle Stoffjacke; schwarze Hose und Maske (eventuell eigene Herstellung, da der Augenbereich vermutlich mit einer Schere ausgeschnitten wurde).

Laut Pressemitteilung soll es sich »definitiv« um Ausländer gehandelt haben (sehr gutes Deutsch mit südländischem Akzent). Die Faustfeuerwaffen sollen schwarz und silberfarben sein.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Lokales
Unter Siegerländer Artikeln finden Besucher der SZ-Homepage derzeit zahlreiche Angebote von Siegener Händlern. Möglich macht das die Kooperation mit dem hiesigen Start-up-Unternehmen mapAds. Mit dem innovatien Digitalmarketing-Werkzeug lassen sich Angebote von Handel und Dienstleistung einfach digitalisieren und bald über viele zusätzliche Kanäle publizieren.

Start-up mapAds und Vorländer Mediengruppe
Angebote einfach digitalisieren und publizieren

sz Siegen. Die Vorländer Mediengruppe arbeitet weiter konsequent an der Umsetzung ihrer Digitalstrategie. Während die Zeitungsproduktion weiter das Kerngeschäft und das wichtigste Standbein des Verlages bleiben wird, investiert Vorländer selbstbewusst und entschieden in moderne Strukturen, neue Technologien und die Digitalisierung. Mit dem Digitalen arbeiten„Wir sind überzeugt davon, dass die Zukunft darin liegt, nicht gegen das Digitale, sondern mit dem Digitalen zu arbeiten. Wir sehen das...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen