Tourismus in NRW
Massiver Rückgang bei Übernachtungen

Camping liegt weiter im Trend, insgesamt geht die Zahl der Übernachtungen in NRW aber zurück.
  • Camping liegt weiter im Trend, insgesamt geht die Zahl der Übernachtungen in NRW aber zurück.
  • Foto: Pixabay (Symbolbild)
  • hochgeladen von Christian Schwermer (Redakteur)

sz Siegen/Olpe. Die Zahl der Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen war im Juni mit 2,2 Millionen um 55,3 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, ging die Gästezahl um 63,4 Prozent auf 816 325 zurück. Der Rückgang bei den Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland (207 895) lag bei 78,3 Prozent.
Im Mai und Juni 2020 waren die Übernachtungszahlen jeweils um etwa eine Million höher als im entsprechenden Vormonat.

Anstieg in Ferienhäusern und auf Campingplätzen

Insbesondere in Ferienhäusern und auf Campingplätzen stiegen die Besucherzahlen: Im Juni 2020 übernachteten 37 299 Gäste in Ferienhäusern, -wohnungen und -zentren und brachten es zusammen auf 164 620 Übernachtungen (- 26,5 Prozent gegenüber Juni 2019); auf Campingplätzen waren es 100 428 Gäste mit 276 466 Übernachtungen (- 19,3 Prozent).
Im ersten Halbjahr 2020 besuchten rund 5,4 Millionen Gäste die Beherbergungsbetriebe und Campingplätze in Nordrhein-Westfalen – 53,5 Prozent weniger Besucher als von Januar bis Juni 2019. Die Zahl der Übernachtungen war mit 13,5 Millionen um 46,7 Prozent niedriger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.
Alle Angaben beziehen sich auf geöffnete Beherbergungsbetriebe, die im Berichtszeitraum mindestens zehn Gästebetten bzw. Stellplätze angeboten hatten.

Autor:

Redaktion Siegen aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen