Mehr Kapazität für Strecke Kreuztal - Siegen

Gut 100.000 Menschen, so Bürgermeister
Steffen Mues am Samstagnachmittag in einer ersten vorsichtigen Bilanz, haben den
Nordrhein-Westfalen-Tag in Siegen bislang
besucht. Das besonders Erfreuliche: Der weitaus größte Teil dieser
Besucher folgte dem Appell der Veranstalter, ließ das Auto in der
heimischen Garage stehen und nutzte den Öffentlichen
Personennahverkehr. 

Mehr Shuttlebusse

Durch den großen Zuspruch kam die Kapazität gerade des Zugverkehrs zeitweilig an ihre Grenzen. Betroffen war insbesondere die Verbindung zwischen Kreuztal und Siegen, die so viele NRW-Tags-Besucher nutzen wollten, dass die Züge bereits gegen Mittag so voll waren, dass Menschen auf dem Bahnhof zurückbleiben mussten. Die städtischen Verkehrplaner reagierten jedoch schnell und vereinbarten mit der Transdev einen Ersatzverkehr durch Busse, welche für einen schnellen Transport der Besucher von Kreuztal nach Siegen sorgten. Zudem setzte das Unternehmen Abellio ab 15.30 Uhr zusätzliche Züge ein, so dass sich die Lage schnell entspannte. Auch am Sonntag sind die Fahrpläne bereits angepasst, sprich verdichtet, worden. Der Shuttlebus S3 wird die Strecke zwischen Siegen und Kreuztal alle 20 Minuten bedienen. Der zusätzliche Service, für den die Transdev Gelenkbusse einsetzt, gilt zwischen 10 und 20 Uhr .

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.