Mehrheit für Ende der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei Umfrage

Berlin (dpa) - Knapp zwei Drittel der Deutschen sind einer Umfrage zufolge dafür, dass sich die Bundesregierung für einen Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei einsetzt. Das berichtet die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf eine Studie des Instituts Insa.

Demnach sind 64,2 Prozent der Befragten dafür, 11,9 Prozent anderer Ansicht. Der Rest macht keine Angaben. Auch bei Befragten mit Migrationshintergrund (59 Prozent) gibt es eine deutliche Mehrheit, die sich für einen Abbruch der Beitrittsverhandlungen zwischen der EU und der Türkei ausspricht.

Die EU hat bereits damit begonnen, die im Rahmen der Beitrittsverhandlungen vorgesehene Unterstützung für die Türkei zurückzufahren. Um die sogenannten Vorbeitrittshilfen ganz einzufrieren, müssten die 2005 gestarteten EU-Beitrittsverhandlungen offiziell gestoppt werden.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.