Meiler Nummer 25 qualmte mächtig

Zum 25. Mal qualmt dieser Tage der Meiler im Historischen Hauberg Fellinghausen. Foto: Jan Schäfer

js - Der weiße Rauch, der am Samstagvormittag in den Kreuztaler Himmel stieg, mag weniger symbolgeladen gewesen sei als der bei einem Konklave im Vatikan – als deutliches Vorzeichen konnte er aber durchaus gewertet werden. Es tat sich etwas auf der Höhe über dem Fellingbachtal: Köhler Heinz Hermann Katz hatte den Meiler entzündet und damit den Startschuss gegeben für den Tag des Haubergs, der am Sonntag unter das schattige Blätterdach des Historischen Haubergs Fellinghausen lockte. Am kommenden Donnerstag, Fronleichnam, möchten sie den Meiler öffnen und die Holzkohle gewinnen. Doch schon morgen, so vermutet der Hobbyköhler mit nunmehr 25-jähriger Erfahrung, könnte der Verkohlungsprozess abgeschlossen sein. Rund um die Uhr wird der Meiler bis dahin bewacht. 

Doch es waren noch eine ganze Reihe weiterer Stationen, die am Sonntag  ab dem Mittag Interessierte über die Siegerländer Tradition der nachhaltigen Waldbewirtschaftung informierten. Einige Mitglieder des Fördervereins veranschaulichten Natur- und Artenschutz im Hauberg, andere vermittelten Wissenswertes über die Imkerei, berichteten von der Verhüttung im La-Tène-Ofen und über die landwirtschaftliche Zwischennutzung (Roggeneinsaat). Selbst Hand anlegen konnten die Besucher beim Schanzenbinden.

Zum dritten Mal hatte der Förderverein zum Tag des Haubergs in den Wald geladen, in einem Zwei-Jahres-Rhythmus möchten Vorsitzender Ulrich Gießelmann und seine Mistreiter zusätzliche Aufmerksamkeit auf ihr Projekt lenken.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.