Schulleitungen von morgen
Mentoring-Programm für Führungskräfte

Annette Dürholt und Michael Goedecke leiten das Mentoring-Programm.
2Bilder
  • Annette Dürholt und Michael Goedecke leiten das Mentoring-Programm.
  • Foto: Pixabay/Symbolfoto
  • hochgeladen von Praktikant Online

goeb Siegen. Das Mentoring-Programm zur Gewinnung von Schulleitungsnachwuchskräften hat sich im Kreis Siegen-Wittgenstein gut etabliert. „Das ist so etwas wie ein Alleinstellungsmerkmal im Schulamtsbezirk“, umreißt das Programm Annette Dürholt, Rektorin der Spandauer Schule in Siegen. Sie und ihr Kollege Michael Goedecke als Leiter der Grundschule Burbach haben die Regie über das Mentoring-Programm.

Erfahrene Schulleitungen geben Wissen weiter

„Ich wünschte, ich hätte zu meiner Zeit auch so etwas gehabt“, sagt die Rektorin im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Bei ihr und Kollege Goedecke darf man als Aspirant auf eine Leitungsstelle bzw. als junge Leitungskraft alles fragen, was man schon immer hatte fragen wollen.

Annette Dürholt leitet die Spandauer Schule in Siegen und ist zusammen mit Schulleiter Michael Goedecke, Burbach, als Mentorin tätig.
  • Annette Dürholt leitet die Spandauer Schule in Siegen und ist zusammen mit Schulleiter Michael Goedecke, Burbach, als Mentorin tätig.
  • Foto: Schule
  • hochgeladen von Praktikant Online

Es geht dabei um Führungskräfteentwicklung und Führungskräftegewinnung, wobei die persönliche Beratung und Selbstvergewisserung der an Schulleitung interessierten Lehrkräfte im Zentrum stehen.
Als erfahrene Schulleiter geben sie hier ihr Wissen und Können an Lehrkräfte weiter, die in leitungsnahen Funktionen tätig sind oder Koordinierungsaufgaben wahrnehmen. Sowohl die Mentorinnen und Mentoren als auch die Führungskräfte von morgen nehmen außerdem an passenden Fortbildungen teil.

Vielen fehlt der Austausch

„Das ist extrem wichtig für die Adressaten, die Mentees“, schildert Annette Dürholt. „Und es macht auch uns viel Freude, unser Wissen weiterzugeben.“ Oft sei die Hemmschwelle bei jungen Kolleginnen und Kollegen hoch, sich Hilfe zu holen bei anderen Schulleitern oder gar beim Schulamt, ergänzt sie. „Vielen fehlt der Austausch.“

Langer Weg zur Schulleitung

Das Mentoring-Programm sei sehr flexibel, man könne je nach Bedarf selbst Schwerpunkte setzen, sei es bei Fragen der Administration oder der Mitarbeiterführung. Annette Dürholt verfügt ferner über eine Zusatzqualifikation als systemische Beraterin, keine Grundvoraussetzung für die Tätigkeit – „aber hilfreich beim Coachen“.

Im Coronajahr wurde viel telefonisch oder in Zoom-Konferenzen beraten, jetzt sind zunehmend auch wieder die Präsenzveranstaltungen möglich. Ein phantasievolles, kreatives Betätigungsfeld, findet die Mentorin. Das gehe bis zum persönlichen Besuch der Lehrerkollegien mit Beratung.

Annette Dürholt und Michael Goedecke leiten das Mentoring-Programm.
Annette Dürholt leitet die Spandauer Schule in Siegen und ist zusammen mit Schulleiter Michael Goedecke, Burbach, als Mentorin tätig.
Autor:

Dr. Andreas Goebel (Redakteur) aus Betzdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige

Tablet-Aktion der Siegener Zeitung
SZ-Abo abschließen und Tablet sichern

Mit einem Abo der Siegener Zeitung kommen Sie jetzt gleichzeitig auch an ein Tablet Ihrer Wahl. Immer und überall informiert mit dem E-Paper... lesen, wo ich will; ... über die Suchfunktion schnell finden, was mich interessiert; ... gleicher Inhalt in praktischer Form; ... mit Zoomfunktion. Jetzt exklusiv: die Tablet-Bundle-Aktion  Beinahe geschenkt: Erhalten Sie kostengünstig ein Tablet Ihrer Wahl bei Abschluss eines Abos der Siegener Zeitung. Möchten Sie Ihr neues Tablet gleich zum Lesen...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen