Misere um ausfallende VWS-Busse

 Die seit 20. Februar massiv auftretenden Ausfälle im Bus-Linienverkehr haben die Wern-Gruppe in die Kritik gebracht. Unternehmenschef Klaus-Dieter Wern (Foto) nahm zwar an der Verbandsversammlung teil, die Auskünfte erteilte einzig sein Betriebsleiter Gerhard Bettermann. Archivfoto: Michael Roth
  • Die seit 20. Februar massiv auftretenden Ausfälle im Bus-Linienverkehr haben die Wern-Gruppe in die Kritik gebracht. Unternehmenschef Klaus-Dieter Wern (Foto) nahm zwar an der Verbandsversammlung teil, die Auskünfte erteilte einzig sein Betriebsleiter Gerhard Bettermann. Archivfoto: Michael Roth
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mir - Seit sechs Wochen fallen in und um Siegen reihenweise Linienbusse der Wern-Gruppe aus. Alles wegen Krankheitsfällen, sagt das Unternehmen. Mittwochabend befasste sich der Zweckverband Personennahverkehr mit dem Dilemma. Gerhard Bettermann, Leiter Betrieb und Technik bei den Verkehrsbetrieben Westfalen-Süd (VWS), machte der Politik keine allzu große Hoffnung auf schnelle Besserung der momentan schlechten Lage: „37 kranke Fahrer bei den VWS hatten wir gestern [am Dienstag, die Red.]. Die Situation lässt sich nicht in zwei Monaten beheben. Geeignetes Personal zu finden, das ist das Problem.“ Ein Eingeständnis der besonderen Art.

Weitere Fakten zeigten auf, wo in den Unternehmen der Wern-Gruppe der Schuh drückt. Laut Bettermann stehen in der Firmengruppe rund 190 Fahrer zur Verfügung. 161 Umläufe seien werktäglich zu bedienen, 317 Busse seien im Bestand. Zwischen 2014 und 2017 habe der Krankenstand im Schnitt bei 6,3 Prozent gelegen.

In der Vergangenheit habe sich das System bewährt, verstärkt Fahrten von Auftragsunternehmen durchführen zu lassen. Im September und im Dezember 2018 hätten potenzielle Partner aber zugesagte Übernahmen mit 24 Bussen wieder abgesagt, allein zehn von BRS (Busverkehr Ruhr-Sieg). Es kommt noch schlimmer: Zum 1. Mai 2019 werden weitere fünf Umläufe von Auftragsfirmen gestoppt. Begründung: Es stehen dafür keine Fahrer zur Verfügung. Heißt: Die Lage wird sich verschlimmern, weil die Wern-Gruppe die Ausfälle übernehmen und irgendwie kompensieren muss – aber wahrscheinlich nicht kann.

Mehr zu der Misere um ausfallende Busse, die Gründe dafür und warum es seit 1995 keine Neueinstellungen mehr gegeben hat, lesen Sie im E-Paper, das 14 Tage kostenlos getestet werden kann.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen