Mit der Siegener Zeitung durchs Brandenburger Tor

Jetzt bewerben:

In fünf Monaten zum Berlin-Halbmarathon / Fachkundige Anleitung und Betreuung / Acht Teilnehmer

geo Siegen. Deutschland läuft – und der Boom hält weiter an – und manchmal beschleicht einen das Gefühl, dass er gar keine Grenzen mehr kennt. Auch heute Nachmittag werden sich wieder viele Hundert Läufer in Hachenburg dem Kampf gegen sich selbst und die Uhr stellen. Neben den klassischen Läufern bei den populären Laufveranstaltungen entdecken auch immer mehr Freizeitsportler das Laufen als ideale Bewegungsform für Fitness, Gesundheit und besseres Aussehen. 5000 Menschen nahmen im Sommer am AOK-Firmenlauf durch Weidenau und Siegen teil. 5000!

Und viele wollen mehr. Deshalb startet die Siegener Zeitung mit mehreren kompetenten Partnern eine große Laufaktion, die zum 27. Berlin-Halbmarathon am 1. April 2007 führen wird. Alle, die zum Beispiel schon mal einen Jedermannlauf oder eben den äußerst populären Firmenlauf bewältigt haben, umgekehrt aber noch nie einen Halbmarathon gelaufen sind, können in den nächsten fünf Monaten – begleitet von der SZ – den Weg zum Halbmarathon schaffen. Knapp 15000 Läufer bewältigten vor einem Jahr die 21 Kilometer durch das Herz der deutschen Hauptstadt (siehe Streckenverlauf) – sie können dabei sein!

Aus allen Bewerbungen werden zunächst acht Teilnehmer ausgewählt und mit kompletter Laufausrüstung ausgestattet, was besonders in den anstehenden Wintermonaten sehr wichtig sein wird. Gegen Ende der Aktion werden unter Fitness- und Gesundheitsaspekten aus diesem Kreis vier Teilnehmer ausgewählt, die kostenlos am Berlin-Halbmarathon teilnehmen (incl. Busfahrt und drei Hotel-Übernachtungen). Die SZ begleitet die Teilnehmer passiv und aktiv und wird auch mit einem Redakteur in Berlin an den Start gehen – versprochen!

Nach der Teilnehmerauswahl erhalten die SZ-»Halbmarathonis« geeignete Trainingspläne. Grundsätzlich wird jeder Läufer bzw. jede Läuferin diese für sich selbst umsetzen. Geplant ist aber, einmal im Monat ein gemeinsames Training (ggf. Sonntags vormittags) mit Trainer Martin Hoffmann durchzuführen. Alle Informationen dazu finden Sie im Internet unter www.fit21.de, vor allem natürlich das sehr einfach und verständlich gehaltene Bewerbungsformular. Dieses liegt auch an der Kasse der Siegener Zeitung in der Hauptgeschäftsstelle am Obergraben in Siegen aus – gedacht für all jene, die nicht über einen Internetzugang verfügen. Denn das bei der SZ ausgelegte Formular kann man auch per Fax einreichen oder einfach an der Information der Siegener Zeitung abgeben. Wichtig für alle: Einsende- und Bewerbungsschluss ist der 5. November, da schon wenige Tage später die »fit21«-Teilnehmer der Siegener Zeitung informiert werden sollen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen