Mit Drogen im Gepäck zur Polizei

Mit 70 Gramm Cannabis zur Polizeiwache - und ab zum Haftrichter. Symbolbild: SZ

sz - Dieser junge Mann hat es der Kriminalpolizei Betzdorf leicht gemacht: Die Beamten fanden 70 Gramm Cannabis in seiner Tasche – mit der er zur Polizeiinspektion nach Betzdorf gekommen war. Der 30-Jährige wollte sich laut Pressebericht der Kriminalpolizei Betzdorf auf der Polizeiwache nach seinem Führerschein erkundigen. Der war ihm wegen eines Drogendeliktes im Straßenverkehr vor einigen Monaten entzogen worden. Der angesprochene Polizeibeamte bemerkte allerdings starken Cannabisgeruch und durchsuchte den jungen Mann, wobei über 60 Portionseinheiten Rauschgift gefunden wurden. Alles in allem hatte der 30-Jährige über 70 Gramm Cannabis dabei. Außerdem fanden die Beamten bei ihm eine Softairpistole mit gefülltem Magazin. Der zurzeit wohnsitzlose Mann aus der Verbandsgemeinde Betzdorf wurde vorläufig festgenommen und dem Haftrichter im Amtsgericht Koblenz vorgeführt. Der erlassene Haftbefehl wurde zwar gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt, aber selbstredend ermittelt jetzt die Kripo wegen des Verdachts auf Handel mit Cannabis und Einfuhrschmuggel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen