Mit Glanz und Brillanz

 Die außergewöhnliche Gewinnerband, die für Staunen sorgte: das Siegener Trio Tine, Aiken und Benedikt (v. l.) alias Wir, wie Giganten. Foto: mod
  • Die außergewöhnliche Gewinnerband, die für Staunen sorgte: das Siegener Trio Tine, Aiken und Benedikt (v. l.) alias Wir, wie Giganten. Foto: mod
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

mod - Aller Anfang ist schwer, so die allseits bekannte Floskel. Doch Ausnahmen bestätigen die Regel: Die junge und dynamische Schulband (!) Daydream legte einen Startschuss hin, der mit seiner Intensität ebenso gut das neue Jahr hätte einläuten können. Die Pop-Punk/Indie-Gruppe, bestehend aus sechs talentierten Nachwuchsrockern, zeigte eindrucksvoll auf, wie sich moderner Punkrock anzuhören hat.  „Ihr seid noch so jung, euch gehört die Zukunft!“: So lautete das Feedback der Jury, die von Andy Link, Sänger der Band Hörgerät, Jan Klappert, Veranstalter von Krönchen-Events, und Thimmo Dombrowski, freier Mitarbeiter der SZ, gebildet wurde.

Einen vollkommen anderen Sound lieferte die Indie/Pop-Band Wir, wie Giganten. Diese kombinierte Gitarre, Bass und eine sagenhafte männliche Stimme nicht etwa mit einem Schlagzeug, sondern mit gefühlvollen Streicheinheiten auf einer klassischen Viola, die von einer jungen Dame bedient wurde. Ebenfalls bedient im positiven Sinne war das Publikum, dessen anschließende Zugabe-Rufe einfach nicht enden wollten. Berechtigterweise!

Sichtlich beeindruckt bat die Verantwortliche des Contests, Katja Grollik, Knallheinz auf die Bühne. Die zusammengefasst fast 50 Jahre Bühnenerfahrung der fünf Bandmitglieder schlugen sich in hoher Professionalität nieder, die sich nicht nur in ihrer Musik, sondern ebenfalls ihrer Bühnenshow widerspiegelte. Man spürte Herzblut, man spürte Feuer, welches sie, hätten sie die Möglichkeiten dazu gehabt, mit Sicherheit auf der Bühne abgebrannt hätten. Publikum und Jury hatten es nicht leicht, einen Gewinner auszuerwählen. Nach langer Unterbrechung und Beratung konnte jedoch verkündet werden: Sieger des dritten Vorentscheids des Rock-Förder-Contests ist Wir, wie Giganten.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.