Mit langsamer Fahrt nach oben

Heinzerling: 25 Jahre Aufzugbau / Unternehmensnachfolge geregelt

ch Langenholdinghausen. Hoch und runter. Parkhaus Heeserstraße. Geschwind saust die kleine Kabine aus Glas und Stahl die Wand entlang. Der Heinzerling-Panorama-Aufzug gewährt Ausblicke: Die Sicht ist frei auf die Siegplatte, der Blick fällt in Höhe Dachgeschoss irgendwann in der Ferne auf das Siegener Gerichtsgebäude und das Kreishaus. Der Personenlift ist eine von rund 700 Sonderlösungen, die das heimische Unternehmen in den letzten 25 Jahren erdacht, konstruiert und schließlich montiert hat.

Auf und ab. Beides kennt die Heinzerling Aufzüge GmbH in ihrer Unternehmensgeschichte, die 1978 begann. Damals wagten die Brüder Bernd (60) und Gerhard (64) den Sprung in die Selbstständigkeit. Seit 1988 fertigen der technische Zeichner und der Werkzeugmacher, die beide später ihren Meisterbrief ablegten, mit ihrem Handwerksunternehmen in Langenholdinghausen: Hier im Gewerbegebiet entstanden die bisher 700 Kleingüter-, Personen- und Lastenaufzüge. »Allesamt maßgeschneiderte Einzelanfertigungen«, so Bernd Heinzerling. Von hier aus werden die Objekte und viele andere Aufzüge im Nachhinein betreut, insgesamt 1500 Wartungsverträge hat die Firma derzeit mit Kunden hauptsächlich in Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz abgeschlossen. Der nächste Heinzerling-Lift wird in direkter Nachbarschaft beim Unternehmen Schellenberg betrieben, aber auch in Übersee, im kanadischen Montreal, surren die Kabinen aus Langenholdinghausen. Aufwärts und abwärts. Eine Berührung des Sensors genügt, das Stockwerk wird im Display angezeigt.

Das Unternehmen allerdings, das gibt Bernd Heinzerling zu, lässt sich nicht per Knopfdruck steuern. Dabei stimmt die Richtung: Trotz Investitionszurückhaltung und großen Wettbewerbs, bei dem große internationale Aufzuganbieter mit Produkten aus der Serienfertigung dominieren und meist die Preise diktieren, geht es nach oben. Das Heinzerling-Team mit 18 Beschäftigten ist voll ausgelastet, Aufträge für die kommenden sechs Monate liegen vor. Bernd Heinzerling: »Die Nachfrage ist trotz der schlechten Baukonjunktur groß, wir müssen sogar Teil- oder Gesamtaufträge an Subunternehmen vergeben!«

Die beiden Brüder haben – damit ihre unternehmerische Fahrt nicht allzu rasant die Höhen und Tiefen der Branche mitmacht – eine Strategie entwickelt. Bernd Heinzerling: »Wir haben als kleiner Anbieter eine Nische gesucht und gefunden und bedienen mit unseren Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand vor allem die Region im Umkreis von 200 Kilometern, um schnell beim Kunden sein zu können. Im Notfall sind wir oder Partner in 20 Minuten vor Ort.« Die Wertschöpfung liege längst nicht mehr im Aufzugbau, allzu viele Komponenten, wie etwa Liftantriebe, Hydraulik oder Kabinen, müssen aus wirtschaftlichen und zeitlichen Gründen zugekauft werden. Es sind die Wartungsaufträge, über die das Heinzerling-Duo Erträge generiert. Service ist angesagt. Von der Konstruktionsuntersützung für Bauplaner und Architekten bis hin zu den TÜV-Abnahme-Dokumenten.

Hoch und runter. Unermüdlich sausen irgendwo die kleinen Kabinen aus Stahl die Schächte entlang. Das Heinzerling-Duo gewährt Ausblicke: Die Unternehmensnachfolge ist geregelt. Bernd Heinzerling zieht sich aus dem Geschäft zurück, er und seine Frau haben ihre Anteile an die Neffen und Nachwuchsentscheider Rüdiger und Thilo Heinzerling verkauft. Bruder Gerhard bleibt als geschäftsführender Gesellschafter noch eine Weile im Betrieb.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de komplett überarbeitet.
3 Bilder

Optimiertes Stellenanzeigen-Portal
Mit 57jobs.de einen neuen Job finden

Neues Design und neue Angebote für Unternehmen, aber bewährte Technik: Die Vorländer Mediengruppe hat ihr Stellenanzeigen-Portal 57jobs.de einem Relaunch unterzogen, der sowohl die Suche nach einem neuen Job als auch die Suche nach neuen Fachkräften noch einfacher gestaltet. Auf dem Portal der Siegener Zeitung und des Wochenanzeigers finden sich unter den ständig 10.000 Jobangeboten aus Siegerland, Wittgenstein sowie den Kreisen Olpe und Altenkirchen auch sämtliche Anzeigen aus den...

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen