Mit Stock, Charme und Melone

15 Jahre »Kloawender Fürschte«: Humor und Eleganz

sz Geisweid. Melone, schwarzes Jackett, rote Krawatte, weiße Handschuhe, Knopfstock – klar, können nur die »Kloawender Fürschte« sein. Zuschauer im Hofbach-Stadion sollen die Klafelder einst so empfangen haben: Da kommen sie wieder, wie die »Fürschte«, stets mit lockeren Sprüchen, Anekdoten oder Witzen auf den Lippen.

Die offizielle Gründungsstunde der »Kloawender Fürschte« schlug am 13. Januar 1988. Eingeladen hatte Klaus Kuhl, seit jener Zeit Vorsitzender (»Oberfürscht«) des Vereins. Ein Ziel der originellen Vereinigung: »Mit Humor, Eleganz und mit heimischem Dialekt wollen wir dem Bürger entgegentreten, um in ihm wieder etwas Heimatbewusstsein zu regen. Heute haben wir nicht nur viele Freunde, sondern auch Vereine, die uns besuchen. War die erste Veranstaltung 1989 eine Seniorenfeier, so ist es heute das Fürschtefest – ein Volksfest für jedermann.«

Acht Mal gingen die Siegerländer auf große Fahrt, waren u.a. zu Gast im Düsseldorfer Landtag und besichtigten das Berliner Bundestagsgebäude. Getreu dem Motto »Klein, aber fein«, hat sich der rege Verein zahlenmäßig kaum verändert: Waren es seinerzeit zwölf Gleichgesinnte, die in den Adelsstand erhoben wurden, sind es momentan zehn Aktive. Neue Mitglieder sind freilich willkommen. Die Aufnahme erfolgt nach dem Grundsatz: »Mach bedt on komm her! Bi os wird platt geschwatt.«

Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung hielten die »Fürschte« jetzt Rückschau auf eineinhalb Jahrzehnte Vereinsleben. Gleichzeitig richteten sie den Blick nach vorn, so auf das »Fürschtefest« am 2. August und das Jubiläum 925 Jahre Klafeld in 2004.

Bei den anstehenden Wahlen wurde »Oberfürscht« Klaus Kuhl einmal mehr als Vorsitzender bestätigt. Neu an seiner Seite steht Michael Lietzke als 2. Vorsitzender. Die Aufgaben des Kassierers versieht fortan Armin Bender. Als 1. Schriftführer fungiert weiterhin Norbert Birkelbach.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
ThemenweltenAnzeige
Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern.
4 Bilder

SZ-Abo vermitteln und Prämie aussuchen
Tolle Geschenke für den Lockdown-Alltag

Es ist die klassische Win-win-Situation: Mit einem Abo der Siegener Zeitung erhält ein Leser Ihrer Wahl täglich die besten Informationen und Themen aus der Region. Gleichzeitig können Sie sich eine unserer drei hochwertigen Prämien sichern. Vermitteln Sie uns einen neuen Abonnenten - und wir bedanken uns mit einem dieser tollen Geschenke. Wir möchten Ihnen den Pandemie-Alltag im eigenen Zuhause erträglicher machen und haben uns deshalb besondere Prämien für Homeoffice, Lockdown und Co....

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen