„Mocki“ bei „Let‘s Dance“

 Sabrina Mockenhaupt (38) gehört zu den erfolgreichsten Langstreckenläuferinnen Deutschlands. Sie freut sich auf die Herausforderung, bei „Let’s Dance“ mitzumachen. Am 15. März geht’s los. Dann erfährt „Mocki“, mit welchem Profi sie tanzt. Foto: Marina Schneider-Moog
  • Sabrina Mockenhaupt (38) gehört zu den erfolgreichsten Langstreckenläuferinnen Deutschlands. Sie freut sich auf die Herausforderung, bei „Let’s Dance“ mitzumachen. Am 15. März geht’s los. Dann erfährt „Mocki“, mit welchem Profi sie tanzt. Foto: Marina Schneider-Moog
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

sz/zel - „Wer läuft, der hat es in den Beinen und kann auch Tanzen“ (!), schreibt jemand auf der Instagram-Seite von „Let’s Dance“. „Das ist ja schon wie im Dschungelcamp, man kennt fast niemanden“, findet ein anderer Nutzer. „Eine Legende der Leichtathletik ;-) wer diese Frau nicht kennt, hat was verpasst!“, hält jemand dagegen. „Richtig cool Mocki. Endlich mal jemand aus dem Siegerland dabei. Das wird lustig“ – so freut sich san_dra904 auf die neue Staffel der Tanz-Show „Let’s Dance“, die am 15. März bei RTL startet. Die Fan-Base im heimatlichen Siegerland wird wohl stehen, wenn Läuferin Sabrina Mockenhaupt live im Fernsehen das Tanzbein schwingt. Den Auftakt zur zwölften Staffel macht auch 2019 die große Kennenlern-Show, in der die 14 tanzwilligen Prominenten erfahren, mit wem sie in den nächsten Wochen übers Parkett wirbeln dürfen. Neben Daniel Hartwich führt Victoria Swarovski wieder durch die Show, während die altbewährte Jury aus Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez das Können der prominenten Tanzeleven bewertet.

Sabrina Mockenhaupt wurde am 6. Dezember 1980 in Siegen geboren und lebt gemeinsam mit ihrem Verlobten in Metzingen bei Stuttgart. Sie gehört zu den erfolgreichsten Langstreckenläuferinnen Deutschlands. „Ausdauer habe ich ohne Ende, und ich liiiieebe Tanzen“, sagt „Mocki“ in einem Video bei Instagram. „Mein größter Traum war immer, einmal bei ,Let’s Dance‘ dabei zu sein. Und der wird jetzt auch noch wahr“, so Sabrina Mockenhaupt weiter. Auf ihrem eigenen Instagram-Account teilt sie allerdings mit, dass sie bislang allein tanzt und nicht gern die Führung aus der Hand gibt. Doch das wird sie müssen, wenn sie mit ihrem Profi-Tanzpartner weit kommen will.

„,Let’s Dance‘ bedeutet eiserne Disziplin, harte Arbeit und Wochen voll Schweiß und schmerzenden Muskeln. Kaum eine Show im deutschen Fernsehen verlangt ihren bekannten Teilnehmern so viel ab“, heißt es von RTL. „Nimm Eisbad mit zum Training. 8-10 Stunden jeden Tag“, rät deshalb Instagram-Nutzer red_laugh_heart auch, versehen mit einem Smiley. „Mocki“ weiß, dass das Training „eine Riesen-Herausforderung“ für sie wird – „aber ich freu mich drauf, ich freu mich auf euch“, gibt die ausgebildete Sportsoldatin aus Wilgersdorf ihren Fans mit auf den Weg, denn die können per Anruf oder SMS über ihr Fortkommen bei der Show mitentscheiden. Woche für Woche müssen immer wieder neue Tanzstile erlernt werden: von Walzer und Foxtrott über Samba, Cha-Cha-Cha und Contemporary bis hin zu Freestyle. Und in jeder Woche scheidet ein Tanzpaar aus dem Wettbewerb aus. Nur wer die Jury und die Zuschauer überzeugt, hat eine Chance auf den Titel „Dancing Star 2019“.

Sabrina Mockenhaupt,  die 1,56 Meter große Leichtathletin, ist 45-fache deutsche Meisterin im 3000-, 5000- und 10.000- Meter-Lauf sowie im Straßen- und Crosslauf, nahm an drei Olympischen Spielen teil (Athen 2004, Peking 2008, London 2012) und belegte vordere Platzierungen bei etlichen Europameisterschaften.  Ihre persönliche Bestzeit bei einem Marathon lief „Mocki“ 2010 in Berlin mit einer Zeit von 2:26:21 Stunden. Aufgrund vieler verletzungsbedingter Rückschläge möchte die 38-Jährige nach 22 Wettkampfjahren kürzertreten und den Hochleistungssport hinter sich lassen. „Mocki“ wird nicht aufhören zu laufen, doch ab jetzt stehen der Spaß und ihre Gesundheit dabei im Vordergrund, wie es von RTL heißt. 2011 veröffentlichte die dreifache Olympiateilnehmerin ihr eigenes Buch, „Mein großes Fitness-Laufbuch“.

Weitere bisher bekannte Kandidatinnen und Kandidaten sind dieses Jahr laut RTL Moderatorin Nazan Eckes (42), die die ersten drei Staffeln der Show moderierte, Sängerin Kerstin Ott (37), Designerin Barbara Becker (52) und Sängerin Ella Endlich (34), Schauspieler Jan Hartmann (38), Sänger Lukas Rieger (19), Modeunternehmer und Modedesigner Thomas Rath (52) und Schauspielerin Ulrike Frank (50).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen