Möglichkeit für alles Mögliche

 Tristan Kunkel und Luca Di Biase, eigentlich Mitglieder der Siegener Indie-Rock-Band Fiete, traten als lustiges Zweiergespann unter dem Namen Blonde & Shiny auf. Foto: pav
  • Tristan Kunkel und Luca Di Biase, eigentlich Mitglieder der Siegener Indie-Rock-Band Fiete, traten als lustiges Zweiergespann unter dem Namen Blonde & Shiny auf. Foto: pav
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

pav - Mit der Frage „Kann mir jemand ‘ne Gitarre leihen?“ wird das Konzept von Kunst wertschätzen, einer Initiative von Studierenden, die regelmäßig Veranstaltungen zur Kreativitätsförderung im Raum Siegen organisiert, ziemlich präzise auf den Punkt gebracht. Es geht um Musik, es geht um Spontaneität und Improvisation, es geht um Interaktion und besonders darum, Leuten, die sich sonst nicht trauen, eine Bühne zu geben, wie es Marvin Christ, einer der Moderatoren des Abends, neben Carla Nies (beide zum ersten Mal als Gastgeber dabei und dabei äußerst charmant und souverän) – im Gespräch erklärt.

Besonders mutig, ganz im Sinne der Veranstaltung, erwies sich an diesem Abend auch Künstlerin Duygu, die von Moderatorin Carla auf der Gitarre begleitet wurde, und anfänglich sehr aufgeregt erschien. Doch der Zuspruch des Publikums half ihr, ihre beiden Songs zu performen. Die Musik, die Literatur, der Slam, die Kunst: Draußen konnten die Besucher ihren eigenen Jutebeutel gestalten und auch acht Werke des Siegener Graffitikünstlers Ace Ewkone bewundern. Tanz und Gesang, aber auch Stand-up-Comedy, die bisher noch nicht vorkam, schaffen ein Potpourri aus verschiedenen Darstellungsformen.

Das Team von Kunstwertschätzen ist offen für vieles und freut sich mehrmals im Jahr über zahlreiche Beiträge kreativer Menschen. Viele kommen mittlerweile auf die Veranstalter selbst zu. Trotzdem gibt es eine eigene Akquise, die von Toni Dotzauer betrieben wird. Rund fünf Jahre gibt es die Initiative Kunst wertschätzen schon, die auch vom Asta gesponsert wird, und sie wächst von Jahr zu Jahr. Als eine Art Freestyle traf man sich damals noch auf der Panzerwiese. Doch auch an verschiedenen anderen Orten in der Stadt traf man sich, am Dienstagabend wieder im Vortex, das mit toller Akustik eine einzigartige, fast familiäre Atmosphäre bot. Die Kreativen sangen größtenteils, Ausnahmen bildeten hier der erste Künstler des Abends, Pure Imagination aus Köln, der mit Gitarre, Loopstation und Didgeridoo experimentiert, sowie Jens Kauen, der im Anschluss seinen Gesang mit reinen Sprechpassagen spickte. Dadurch sang er weniger und erzählte stattdessen lustige Geschichten.

Auch Sebastian Stenclz zog alle mit wahrer Stimmgewalt in den Bann, und dabei war es vollkommen egal, was er vorlas. Man hörte ihm einfach nur zu. Er gehört, neben anderen tollen Mitstreitern wie Julian Easily, Blonde & Shiny, zum Open-Stage-Programm, der Möglichkeit für alles Mögliche. Jeder, der etwas beitragen wollte, ob nun gesanglich oder anderweitig, erhielt dadurch die Chance. Auch Singer-Songwriterin Sarah Böttcher ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und präsentierte mit ihrer Gitarre sowie ihren Kollegen Felix und Tim wunderschöne, englischsprachige Musik, die viele Zuhörer fand.

Gekrönt wurde der Abend schließlich, nachdem die Open Stage vorbei war, von der Indie-Folk-Band Ticket To Happiness, deren Mitglieder sowohl aus Siegen als auch Münster kommen. Seit 2016 machen sie gemeinsam Musik. Vor kurzem haben sie ihr Debütalbum „All Abroad“ veröffentlicht (wir berichteten) und luden mit ihrer populären Musik das Publikum zum Schunkeln ein.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.