Museum nur mit Rathausneubau

 Dort, wo vor wenigen Monaten noch Gleise lagen und der Zug von Finnentrop Kehrt machte, soll nach der Vorstellung des Olper Bürgermeisters, Horst Müller, das neue Rathaus errichtet werden. Der Zugang soll durch das Empfangsgebäude erfolgen. Foto: win
  • Dort, wo vor wenigen Monaten noch Gleise lagen und der Zug von Finnentrop Kehrt machte, soll nach der Vorstellung des Olper Bürgermeisters, Horst Müller, das neue Rathaus errichtet werden. Der Zugang soll durch das Empfangsgebäude erfolgen. Foto: win
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

win -  Am Dienstag war Bürgermeister Horst Müller Gast bei der Jahreshauptversammlung – ein erstes öffentliches Friedenssignal, nachdem Müller 2012 erzürnt aus dem Verein ausgetreten war.

Müller erklärte eingangs seiner Ausführungen, er sei etwas erschrocken über die Formulierung „Vortrag“, was er sagen könne, seien keine gesicherten Grundlagen, sondern „allenfalls Planspiele und Ideen“.

Das Thema Museum könne nicht ohne das Thema Rathaus diskutiert werden. Er fasste die Diskussion um das Verwaltungsgebäude stichpunktartig zusammen: Aus seiner Sicht gehe es zum zwei Alternativen, Abriss und Neubau oder Sanierung. Das erste koste 11,5 Mill. Euro, das zweite 10 Mill., dies sei „gutachterlich belegt“. Diese nahe beieinanderliegenden Kosten machen für Müller den Abbruch des 1978 eingeweihten Rathauses alternativlos, und wenn die Politik sich für den Abbruch entscheide, stehe das Bahnhofsgelände zur Verfügung. Die Verwaltung werde der Politik als Idee vorschlagen, das Empfangsgebäude praktisch als Eingangshalle für das neue Rathaus zu verwenden, das auf der Rückseite als Neubau entstehen könne. Es biete sich an, die Vorteile eines Neubaus mit dem geschichtsträchtigen Bahnhofsgebäude zu verknüpfen.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.