Musizieren gegen „Prüfungsstress“

Im Lichthof des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums überzeugten die Schülerinnen und Schüler das große Publikum mit einem niveauvollen Programm.  Foto: bst
  • Im Lichthof des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums überzeugten die Schülerinnen und Schüler das große Publikum mit einem niveauvollen Programm. Foto: bst
  • hochgeladen von Archiv-Artikel Siegener Zeitung

bst Weidenau. Zwischen schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen und vor Beginn der zentralen Prüfungen in den 10. Klassen luden die Musikgruppen des Weidenauer Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums (FJM) zum ersten Sommerkonzert ein nach dem alten Motto: Mit Musik geht alles besser. Neben den Prüfungsvorbereitungen hatten die vielen musikalischen Talente in den zahlreichen Ensembles ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm erarbeitet.

Eingeleitet wurde es im voll besetzten Lichthof vom Bläserkreis unter Karl Otto Bäumers Leitung mit barockem Schwung; später zeigten sich die Blechbläser modern mit „Broken Up People“ und der flotten „Pop-Serenade“ von M. Schütz. Der von Dr. Helga Nünninghoff geleitete Jugendchor verstärkte die heitere Stimmung mit „Good News“ und den ABBA-Songs „I Have A Dream“ und „Mamma Mia“, unterstützt durch Tobias Stahl (Flügel), Can Raul Alpagut (Gitarre) und Finn-Lucas Thiemann (Cajon). Der von den Schülerinnen Hanne Geertje Stosch (Jg. 12) und Abiturientin Hannah Knust betreute Flötenkreis sorgte mit einem Boogie Woogie sowie „When The Red, Red Robin Comes Bob, Bob, Boobbin Along“ für einen dezenten Kontrast, ehe das von Dr. Arno Semrau betreute und geleitete Nachwuchsorchester Paul Simons Evergreen „The Sound Of Silence“ gekonnt intonierte; es folgte ein Thema aus J. Williams Musik zum Film „Jurassic Park“.

Allegro brioso und Moderato aus „Spanische Tänze“ für Klavier zu vier Händen von M. Moszkowski boten in perfektem Zusammenspiel Simone Schmalhofer und Vera Tilke (beide Jg. 12). Den Schulchor betreute und leitete diesmal Eva Junkersfeld, unterstützt am Flügel durch Stefanie Kaiser, Simone Schmalhofer bzw. Tobias Stahl; der Chor bot beliebte Titel wie „Moon River“, „Blue Moon“, „New York, New York“ und das Spiritual „Let My Light Shine Bright“ in der gewohnten überzeugenden gesanglichen Qualität. Erlesene barocke Kammermusik folgte mit A. Vivaldis „La Folia“ für zwei Altblockflöten (Caroline Andreas und Hanne Geertje Stosch) und Basso continuo (Elke-Mara Scholl, Violoncello, und Torben Klaes, Cembalo); die Variationen dieser „Sonata da camera“ führte das Quartett virtuos und stilgerecht aus.

J. Haydn komponierte seine Instrumental-Solokonzerte zumeist für herausragende Musiker des von ihm jeweils geleiteten Orchesters, so auch die teilweise verschollenen Konzerte für das Waldhorn; mit Lukas Krämer (Klasse 10) verfügt das FJM-Schulorchester über einen Hornisten, der Haydns Ansprüchen gerecht zu werden vermag, so dass sein Horn-Konzert Nr. 2 D-Dur aufzuführen nahe lag. Mit flexibler Begleitung durch das von Dr. Arno Semrau geleitete Schulorchester bewältigte Lukas Krämer technisch schwierige Passagen wie auch häufige große Intervallsprünge souverän und verlieh dem schwermütig anmutenden Mittelsatz lyrische Qualität.

Zum Schluss tat sich das sinfonische Schulorchester mit Simone Schmalhofer am Flügel zusammen und führte D. Hellbachs „Pop Concerto für Klavier und Orchester“ mit ausgefeilten dynamischen Kontrasten auf. Mit mediterranem Flair bei den Ecksätzen aus G. Bizets „L’Arlésienne“-Suite Nr. 1 beendeten alle Instrumentalisten unter Karl Otto Bäumers Leitung gemeinsam dieses frühsommerliche Konzert.Das begeisterte Publikum honorierte die dargebotenen musikalischen Leistungen mit lang anhaltendem Applaus. Schulleiter Rüdiger Käuser dankte allen Mitwirkenden und besonders den Leitern der Ensembles für die erfolgreich geleistete Arbeit und lud die zahlreichen Konzertbesucher zum zweiten Sommerkonzert u. a. mit den Streicherklassen am 16. Juni um 18.30 Uhr in den Lichthof ein.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.