Mutter soll drei Kinder aus dem Fenster geworfen haben

Krefeld (dpa) - Familiendrama in Krefeld: Eine Mutter soll ihre drei Kinder aus einem Fenster im zweiten Stock eines Hauses geworfen haben.

Die Kinder im Alter von drei, fünf und sechs Jahren erlitten lebensgefährliche Verletzungen, wie eine Polizeisprecherin einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung bestätigte. Anschließend habe die Frau versucht, sich umzubringen. Ein Radfahrer hatte die schwer verletzten Kinder in der Nacht auf dem Gehweg vor dem Haus entdeckt.

Die Mutter stehe unter dringendem Verdacht, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Krefeld. Die Frau sei alleine in der Wohnung gewesen und habe sich zu den Vorwürfen bislang nicht äußern wollen. Die 33-Jährige sei zwar verletzt, aber nicht in Lebensgefahr. Warum sie die Tat begangen haben könnte, war zunächst völlig unklar. «Wir stehen noch ganz am Anfang», hieß es.

Anwohner zeigten sich schockiert von dem Drama in der Nachbarschaft: «Das hätten wir der Frau nicht zugetraut», sagte ein älteres Paar. «Das war so eine nette Familie. Es ist sehr tragisch, was dort passiert ist.»

Die Frau lebt nach Polizeiangaben getrennt von ihrem Mann in dem Haus, das früher einmal eine Gaststätte gewesen war. Sie wohnt mit ihren Kindern in der Dachgeschosswohnung. Eine Beteiligung Dritter schließen die Ermittler aus.

Die Kinder waren am Morgen nach wie vor in Lebensgefahr. Wie die Frau versucht hat, sich selbst zu töten, wollte die Polizei nicht sagen. Nun wird geprüft, ob gegen sie Untersuchungshaft beantragt wird oder oder ob sie womöglich in eine Psychiatrie eingewiesen wird.

Autor:

Archiv-Artikel Siegener Zeitung aus Siegen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.